|

Details

27.02.08

Bewerben für den "Bucerius/WHU Master of Law and Business"

Für den „Bucerius/WHU Master of Law and Business“ (MLB) können sich Interessenten noch bis 31. März 2008 bewerben. Studienbeginn ist Ende August 2008. Studienort ist die Bucerius Law School in Hamburg.

Der MLB ist ein gemeinsam von der Bucerius Law School und der WHU – Otto Beisheim School of Management angebotener Graduiertenstudiengang, den die UBS Deutschland AG maßgeblich fördert. Das vollständig in englischer Sprache durchgeführte einjährige Studium reagiert auf den wachsenden Bedarf an Führungskräften in der internationalen Wirtschaft, die einschlägige Kenntnisse im Schnittstellenbereich von Recht und Wirtschaft haben.

Eine internationale Zusammensetzung der Studierendengruppe, internationale Dozenten unter der gemeinsamen Leitung eines deutschen Ökonomen und eines US-amerikanischen Rechtswissenschaftlers sowie eine ausgeprägte Vernetzung mit international tätigen Unternehmen gewährleisten ein interkulturelles, erstklassiges und praxisorientiertes Studium.

Voraussetzung für eine Zulassung ist ein abgeschlossenes juristisches oder wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise außerdem bereits erste Berufserfahrung. Wirtschaftswissenschaftler sollten über juristische Vorkenntnisse  verfügen. Für deutsche Bewerber mit einem juristischen oder betriebswirtschaftlichen Abschluss bietet der MLB die Möglichkeit, ihr internationales Profil zu schärfen.

Die Gebühren für das einjährige Studienprogramm betragen 20.000 Euro. Stipendien stehen begrenzt zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.bucerius.whu.edu.