Lehre & Forschung

Professor Dr. Birgit Weitemeyer

Lehrstuhl für Steuerrecht

Professor Dr. Birgit Weitemeyer, Bucerius Law School, Hamburg

Professor Dr. Birgit Weitemeyer

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Tel.: (040) 3 07 06 – 270 (Sekretariat) oder – 271 (Durchwahl)
Fax: (040) 3 07 06 – 275
E-Mail: birgit.weitemeyer(at)law-school.de

Weitere Hochschulämter

Direktorin des Instituts für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen


Forschungsschwerpunkte

Bürgerliches Recht (insbesondere Allgemeiner Teil des BGB, Schuld- und Sachenrecht, Miet- und Immobilienrecht), Handels- und Gesellschaftsrecht, Vereins- und Stiftungsrecht, Steuerrecht und das Gemeinnützigkeitsrecht der Non-Profit-Organisationen

Aktuelle Publikationen

  • Transparenz im Dritten Sektor. Eine wissenschaftliche Bestandsaufnahme, gemeinsam mit Holger Krimmer, Saskia Kleinpeter, Friedrich von Schönfeld und Benedikt Vogt, 214 Seiten, 2014
  • Kommentierung der §§ 80-88 BGB, in: Münchener Kommentar zum BGB, 7. Auflage, Verlag C.H.Beck, München 2015
  • Verbesserte Transparenz und Non-Profit Governance Kodex für NPOs (zusammen mit Benedikt Vogt), NZG 2013, S. 12-16
  • Resolved and Still Unresolved Problems in German Foundation Law, in: Chiara Prele (Hrsg.), Developments in Foundation Law in Europe, Springer, Heidelberg 2014, S. 87-109
  • Politische Betätigung durch Gemeinnützige, ZRP 2015, S. 72-75, gemeinsam mit Florian Kamp
  • Notwendige Weiterentwicklung des Gemeinnützigkeitsrechts, DStR 2016, S. 937-945, gemeinsam mit Victor Klene
  • Problemstellungen gemeinnütziger Tätigkeit mit Auslandsbezug, FR 2016, S. 437-448, gemeinsam mit Elias Bornemann
  • Herausgeberin des Handbuchs Gewerbemiete, gemeinsam mit Hartmut Guhling und Nima Ghassemi-Tabar, Verlag C.H. Beck, München 2015
  • Von der Stifterfreiheit zur Stiftungsautonomie - Weiterentwicklung oder Sackgasse?, in: Bumke/Röthel (Hrsg.), Autonomie im Recht. Gegenwartsdebatten über einen rechtlichen Grundbegriff, erscheint 2016
  • Stärkung des Stiftungswesen, Generalbericht zu den Stiftungsrechten Deutschlands, der Schweiz, der USA, Chinas und Frankreichs, 35. Tagung für Rechtsvergleichung "Religion, Werte und Recht", Tagungsband erscheint 2016

Biographie

Professor Dr. Birgit Weitemeyer ist Inhaberin des Lehrstuhls für Steuerrecht. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Sie wurde 1964 geboren, ist Fachgehilfin in steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen und legte 1991 ihre Erste Juristische Staatsprüfung in Kiel ab.

1992/1993 war sie Teilnehmerin des Graduiertenkollegs "Nationales und Internationales Umweltrecht" an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. 1994 wurde sie dort mit einer Arbeit über "Ordnungsrechtliche Maßnahmen im Konkursverfahren. Umweltrecht und Insolvenz" promoviert.

Ihr Referendariat absolvierte Weitemeyer in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und New York und legte 1996 die Große Juristische Staatsprüfung ab.

Danach war sie bis 2002 als wissenschaftliche Assistentin und Habilitandin am Institut für Wirtschafts- und Steuerrecht an der Universität Kiel tätig. Sie habilitierte sich 2003 mit einer Arbeit über "Die Körperschaftsbesteuerung der öffentlichen Unternehmen unter besonderer Berücksichtigung ihrer verdeckten Gewinnausschüttungen" und erhielt die Venia Legendi für Bürgerliches Recht, Handels-, Gesellschafts- und Steuerrecht.

Von 2002 bis 2004 vertrat sie Lehrstühle an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr Hamburg, von 2004 bis 2007 vertrat sie den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Ausländisches und Internationales Privatrecht und Rechtsangleichung an der Technischen Universität Dresden.

Sie ist seit 1. April 2007 Inhaberin des Lehrstuhls für Steuerrecht und Leiterin des Instituts für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen an der Bucerius Law School, Hamburg.

Im Jahr 2015 lehnte sie einen Ruf auf eine W 3 - Professur für Bürgerliches Recht, Steuerrecht, Handels- und Wirtschaftsrecht der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ab.

Sie veranstaltet regelmäßig das Hamburger Forum Unternehmensteuerrecht und die Hamburger Tage des Stiftungs- und Non-Profit-Rechts.

Birgit Weitemeyer ist geschäftsführende Herausgeberin der "Zeitschrift für das Recht der Non Profit Organisationen – npoR", des "Non Profit Law Yearbooks" sowie der "Schriftenreihe des Instituts für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen", Mitherausgeberin u.a. des "Handbuchs Landesstiftungsrecht" und der "Neuen Zeitschrift für Miet- und Wohnungsrecht". Sie ist Mitglied u.a. im Beirat des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, Leiterin des Gesprächskreises "Stiftungsprivatrecht" des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, Mitglied der Arbeitsgruppe der Spitzenverbände des Dritten Sektors "Bündnis für Gemeinnützigkeit", Berlin, Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Zeitschrift "Die Privatstiftung", eine Fachzeitschrift zum österreichischen und internationalen Stiftungsrecht, sowie Gründungsmitglied und Vorstand des Hamburger Forums für Unternehmensteuerrecht.

(c) 2016 Thies Ibold

Julia Theele

Sekretariat

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Tel.: (040) 3 07 06 – 270
Fax: (040) 3 07 06 – 275
E-Mail: julia.theele(at)law-school.de

Moritz Geißler

Moritz Geißler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Tel.: (040) 3 07 06 – 272
Fax: (040) 3 07 06 – 275
E-Mail: moritz.geissler@law-school.de

(c) 2016 Thies Ibold

Tim Maciejewski

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Tel.: (040) 3 07 06 – 272
Fax: (040) 3 07 06 – 275
E-Mail: tim.maciejewski(at)law-school.de

Weitere Informationen

(c) 2016 Thies Ibold

Philipp Sahrmann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Tel.: (040) 3 07 06 – 272
Fax: (040) 3 07 06 – 275
E-Mail: philipp.sahrmann(at)law-school.de

Weitere Informationen

(c) 2016 Thies Ibold

Frederik Schumacher

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Tel.: (040) 3 07 06 – 273
Fax: (040) 3 07 06 – 275
E-Mail: frederik.schumacher(at)law-school.de

Studentische Hilfskräfte

  • Lotte Busch, Jahrgang 2011
  • Michael Cremer, Jahrgang 2013
  • Magdalena Göbel, Jahrgang 2012
  • Claas-Lennart Götz, Jahrgang 2015
  • Berit Kniese, Jahrgang 2015
  • Benedikt Kruse, Jahrgang 2012
  • Philipp Lehle, Jahrgang 2015
  • Christin Lindenberg, Jahrgang 2015
  • Maximilian Lüderwaldt, Jahrgang 2014
  • Ruben Rehr, Jahrgang 2011
  • Tobias Sacher, Jahrgang 2012
  • Kerstin Schepers, Jahrgang 2011


BFH Moot Court

Hamburger Forum für Unternehmensteuerrecht

Exkursionen