Lehre & Forschung

Professor Dr. Wolfgang Hoffmann-Riem

Wolfgang Hoffmann-Riem

Professor Dr. Wolfgang Hoffmann-Riem

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Tel.: (040) 6422 5848
Fax: (040) 6964 5806

E-Mail: wolfgang.hoffmann-riem(at)law-school.de

Downloads

Forschungsschwerpunkte

Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Recht und Gesellschaft, Medienwissenschaft, Rechtswissenschaftliche Innovationsforschung

Biographie

  • Studium der Rechtswissenschaft sowie im Nebenfach der Wirtschaftswissenschaft und Soziologie an den Universitäten Hamburg, Freiburg i. Br., München und Berkeley.
  • Beide juristische Staatsexamina sowie Promotion (1968) und Habilitation (1974) in Hamburg.
  • Seit 1974 ordentlicher Professor für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaft.
  • 1979-1995 sowie 1998-1999 Direktor des Hans-Bredow-Instituts für Medienforschung an der Universität Hamburg. 
  • Seit 1988 Direktor der Forschungsstelle Umweltrecht an der Universität Hamburg, seit 1996 Leiter der Forschungsstelle Recht und Innovation an der Universität Hamburg.
  • 1995-1997 als Parteiloser Justizsenator der Freien und Hansestadt Hamburg. In dieser Zeit auch Vorsitzender des Rechtsausschusses des Deutschen Bundesrates
  • 1999-2008 Richter des Bundesverfassungsgerichts
  • seit 2007 deutsches Mitglied der Venedig-Kommission des Europarats (The European Commission for Democracy through Law)
  • 2009/2010 Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin
  • Mitglied in mehreren wissenschaftlichen Kommissionen sowie Kommissionen der Politikberatung und Vorstand verschiedener wissenschaftlicher Vereinigungen. Rechtsvergleichende Arbeiten insbesondere in den USA (Berkeley, Stanford, Columbia, Tulane University) sowie Australien (Sydney, Melbourne).
  • Seit Anfang der neunziger Jahre Aufbau eines Netzwerks von Hochschullehrern, die an einer Reform des Verwaltungsrechts arbeiten. In der Zeit als Justizsenator Initiierung und Leitung eines Projekts zur Reform der gesamten Hamburger Justizverwaltung "Justiz 2000".
  • 2012 Affiliate Professor an der Bucerius Law School (Friedrich-Stiftungsprofessur)