Lehre & Forschung

Weitere Lehrende

Wissenschaftlicher Nachwuchs und Dozenten aus der Praxis

Dr. Christian Becker

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Tel.: (040) 3 07 06 – 213
Fax: (040) 3 07 06 – 215
E-Mail: christian.becker(at)law-school.de

Dr. Gabriele Buchholtz

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Tel.: (040) 3 07 06 – 263
E-Mail: gabriele.buchholtz(at)law-school.de

Johanna Croon-Gestefeld, Bucerius Law School

Dr. Johanna Croon-Gestefeld LL.M. (EUI)

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Tel.: (040) 3 07 06 – 172
Fax: (040) 3 07 06 – 175
E-Mail: johanna.croon(at)law-school.de

Dr. Christian Ernst

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Tel.: (040) 3 07 06 – 204
Fax: (040) 3 07 06 – 195
E-Mail: christian.ernst(at)law-school.de

Dr. Paulina Starski

Senior Research Fellow
Max Planck Institute for Comparative
Public Law and International Law
Im Neuenheimer Feld 535
69120 Heidelberg

Tel.: 06221 482 – 351
Fax: 06221 482 – 494

http://www.mpil.de/en/pub/institute/personnel/academic-staff/pstarski.cfm

PD* Dr. Janique Brüning

Studienleitung Strafrecht am Zentrum für Juristisches Lernen an der Bucerius Law School

(*Christian-Albrechts-Universität Kiel)

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Tel.: (040) 3 07 06 – 252
Fax: (040) 3 07 06 – 255
E-Mail: janique.bruening(at)law-school.de

Lehrbeauftragte des aktuellen Trimesters

Lars Behrendt, StB Dipl.-Kaufmann

Lehrbeauftragter für „Einkommensteuer- und Bilanzrecht“ (mit Dr. Jochen Haußer), ist Partner bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

 

Professor Dr. Dr. Jörg Berkemann

Lehrbeauftragter für „Verfassungs- und Verwaltungsprozessrecht“ (mit Dr. Christian Ernst), ist Professor an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Hamburg und Richter am Bundesverwaltungsgericht a.D. (Fachplanungsrecht, Baurecht, Naturschutzrecht); Forschungsschwerpunkte sind deutsches und europäisches Umweltrecht und Umweltprozessrecht. Ehrenmedaille der Bucerius Law School für Verdienste um Recht und Rechtsentwicklung (2014).

 

Professor Dr. Klaus Boers

Lehrbeauftragter für „Kriminologie – Grundlagen und zentrale Forschungsfelder“, lehrt Kriminologie, Jugendkriminalrecht und Strafvollzug an der Universität Münster, ist Direktor des dortigen Instituts für Kriminalwissenschaften, Prodekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und Präsident der Kriminologischen Gesellschaft (Vereinigung der deutschen, österreichischen und schweizer Kriminologie). Seine Forschungsschwerpunkte sind Jugenddelinquenz, Kriminalität im Lebensverlauf, Wirtschaftskriminalität, Kriminologische Theorien, Kriminalitäts- und Sanktionseinstellungen, Sanktionswirkungen sowie Dunkelfelderhebungen.

 

Professor Dr. Timo Busch

Lehrbeauftragter für „Einführung in die Betriebswirtschaftslehre“, ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Energie- und Umweltmanagement an der Universität Hamburg.

 

Dr. Walter Doralt

Lehrbeauftragter für „Privatrechtsvergleichung“ (mit Professor Katharina Boele-Woelki), ist Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg.

 

RA Yvonne Draheim, LL.M./Univ.Stellenbosch

Lehrbeauftragte für „Gewerblicher Rechtsschutz mit Internationalen Bezügen“ (mit Dr. Leopold von Gerlach), ist Partnerin der internationalen Sozietät Hogan Lovells, mit dem Schwerpunkt gewerblicher Rechtschutz, insbesondere IP-Litigation, Marken- und Wettbewerbsrecht sowie Urheberrecht.

 

Professor Toni M. Fine

Lehrbeauftragte für „Introduction to the Law of the United States”, ist Asst. Dean for International and Non - J.D. Programs an der Fordham University – School of Law in New York, NY, U.S.A.

 

Dr. Jochen Haußer, WP StB RA Dipl.-Finanzwirt

Lehrbeauftragter für „Einkommensteuer- und Bilanzrecht“ (mit Lars Behrendt), ist Partner bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

 

Professor Dr. Ansgar Hense

Lehrbeauftragter für die Vorlesung „Einführung in das Staatskirchenrecht“, ist Direktor des Instituts für Staatskirchenrecht der Diözesen Deutschlands in Bonn.

 

Dr. Kaya Köklü

Lehrbeauftragter für „Urheberrecht mit internationalen Bezügen“, ist wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb in München, Schiedsrichter für internationale Domainnamenstreitigkeiten bei der WIPO in Genf sowie Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz.

 

Richterin am Bundessozialgericht Karen Krauß

Lehrbeauftragte für „Einführung in das Recht der sozialen Sicherheit“ (mit Professor Herrmann Plagemann und Martin Schafhausen), ist Richterin am Bundessozialgericht und dort mit Fragen des Asylbewerberleistungsrechts und der Sozialhilfe befasst.

 

RA Dr. Nikolaus Krienke, LL.M. (NYU)

Lehrbeauftragter für „Vergütung von Führungskräften“, leitet als Partner den Bereich Arbeitsrecht der internationalen Sozietät Watson Farley & Williams in Deutschland (Hamburg, München und Frankfurt).

 

RA Dr. Volker Lücke

Lehrbeauftragter für „Seehandelsrecht II“ (mit Dr. Tim Schommer), ist Rechtsanwalt bei Ince & Co., Hamburg, mit Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich Havarien / Ladungsschäden sowie Fragen des Seeversicherungsrechtes.

 

RA StB Dipl. Finanzwirt (FH) Christoph Oenings

Lehrbeauftragter für den „Workshop Internationales Steuerrecht“, ist Partner bei FGS Flick Gocke Schaumburg am Hamburger Standort und im Bereich Steuerrecht der Familienunternehmen tätig.

 

RA Dr. René A. Pfromm, M.A. (econ), LL.M. (Harvard)

Lehrbeauftragter für den Workshop Verhandlungsmanagement, ist Experte für strategische Verhandlungsführung. Er berät Partner und Anwälte führender Kanzleien sowie Executives und ihre Teams in internationalen Unternehmen

 

Professor Dr. Hermann Plagemann

Lehrbeauftragter für „Einführung in das Recht der sozialen Sicherheit“ (mit Karen Krauß und Martin Schafhausen), ist Sozius der Frankfurter Kanzlei Plagemann Rechtsanwälte und schwerpunktmäßig im Bereich Medizinrecht und Sozialrecht tätig.

 

RA Dr. Moritz Pöschke, LL.M. (Harvard)

Lehrbeauftragter für das Planspiel „Ablauf einer Hauptversammlung“ (mit Dr. Christian Vogel und Dr. Christoph Witte), ist Rechtsanwalt und Counsel im Düsseldorfer Büro von Clifford Chance und berät in gesellschaftsrechtlichen, insbes. aktienrechtlichen, Angelegenheiten sowie bei M&A-Transaktionen.

 

Dr. Christian Reichel, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Lehrbeauftragter für „Grundlagen der betrieblichen Altersversorgung“, ist Partner der Rechtsanwaltssozietät Baker & McKenzie in Frankfurt am Main und in den Bereichen Arbeitsrecht und Recht der betrieblichen Altersversorgung tätig.

 

RA Dr. Friedrich Rosenfeld

Lehrbeauftragter für „Grundlagen des Internationalen Investitionsschutzrechts“, ist Rechtsanwalt in Hamburg, Visiting Professor an der International Hellenic University in Thessaloniki und Global Adjunct Professor of Law an der NYU in Paris. Sein Schwerpunkt liegt im Schiedsverfahrensrecht und im Völkerrecht.

 

RA/StB Helmut Rundshagen

Lehrbeauftragter für „Vermögens- und Unternehmensnachfolge im Ertragsteuer-, Erbschafts- und Schenkungsrecht“ ist Rechtsanwalt/Steuerberater. Er ist im Bereich Business Tax Services tätig und verantwortet als Partner den Bereich family business in der Hamburger Steuerpraxis von Ernst & Young.

 

Dr. Christian Ruoff; LL.M. (Duke Univ.)

Lehrbeauftragter für „Unternehmenssteuerrecht II (Kapitalgesellschaften)“, ist Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Attorney-at-law (New York) und Partner bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in Hamburg.

 

RA Dr. Horst Satzky

Lehrbeauftragter für die Vorlesung „Kartellrecht“, ist Partner der Sozietät Hengeler Mueller und geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Forschungsinstituts für Wirtschaftsverfassung und Wettbewerb e.V. (FIW). Sein Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich der Wettbewerbspolitik und des deutschen und europäischen Kartellrechts.

 

RA Martin Schafhausen

Lehrbeauftragter für „Einführung in das Recht der sozialen Sicherheit“ (mit Karen Krauß und Professor Herrmann Plagemann), ist Sozius der Kanzlei Plagemann Rechtsanwälte in Frankfurt und schwerpunktmäßig im Bereich Sozialrecht und Arbeitsrecht tätig.

 

RA Dr. Frédéric Schneider

Lehrbeauftragter für „Höchstrichterliche Rechtsprechung zum Wirtschaftsstrafrecht“, ist Alumnus der Bucerius Law-School und Rechtsanwalt am Hamburger Standort  der Sozietät Roxin. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählen insbesondere die Strafverteidigung von Einzelpersonen sowie die Vertretung von Unternehmen in allen Bereichen des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts.

 

RA Dr. Tim Schommer

Lehrbeauftragter für „Seehandelsrecht II“ (mit Dr. Volker Lücke), ist Rechtsanwalt und Partner bei Ince & Co., Hamburg, mit Tätigkeitsschwerpunkten im internationalen (See-) Handels- und Versicherungsrecht.

 

Dr. Nils Schramm

Lehrbeauftragter für „Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht“, ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht bei SCHRAMM MEYER KUHNKE, Hamburg.

 

Dr. Paulina Starski

Lehrbeauftrage für die Vorlesung „Internationaler und Europäischer Menschenrechtschutz“ ist Referentin am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg, Habilitandin an der Bucerius Law School, Hamburg, im Bereich des Völkerrechts sowie Lehrbeauftragte der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und der Universidad de Chile, Santiago de Chile. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des völkerrechtlichen Gewaltverbots, des Menschenrechtsschutzes sowie Verfassungsrechts.

 

Christian Süß, Dipl. Finanzwirt (FH), LL.B.

Lehrbeauftragter für „Buchführung“, ist nach Tätigkeit in der Finanzverwaltung und Studium an der Bucerius Law School als Rechtsanwalt bei Flick Gocke Schaumburg tätig.

 

Dr. Martin Tonner

Lehrbeauftragter für „Bankrecht“, ist Richter am Landgericht Hamburg. Er war viele Jahre Mitglied der Kammer für Bank- und Finanzgeschäfte (Zivilkammer 30) und dadurch schwerpunktmäßig mit dem Bank- und Kapitalmarktrecht befasst.

 

RA Dr. Michael Tsambikakis

Lehrbeauftragter für das Vorbereitungsseminar „Aktuelle Probleme des (Medizin-)Wirtschaftsstrafrechts“ (mit Professor Karsten Gaede) ist Fachanwalt für Straf- und Medizinrecht, Partner und Leiter der Praxisgruppe Wirtschafts- und Steuerstrafrecht der Kanzlei Friedrich Graf von Westphalen & Partner in Köln.

 

RA Dr. Christian Vogel, LL.M. (Wolverhampton)

Lehrbeauftragter für das Planspiel „Ablauf einer Hauptversammlung“ (mit Dr. Moritz Pöschke und Dr. Christoph Witte), ist Rechtsanwalt und Partner im Düsseldorfer Büro von Clifford Chance und berät in gesellschaftsrechtlichen, insbes. aktienrechtlichen, Angelegenheiten sowie bei M&A-Transaktionen.

 

RA Dr. Christoph von Bülow

Lehrbeauftragter für „Übernahmerecht", ist Partner im Frankfurter Büro der Sozietät Freshfields Bruckhaus Deringer LLP und dort schwerpunktmäßig mit der Beratung börsennotierter Unternehmen befasst.

 

RA Dr. Leopold von Gerlach

Lehrbeauftragter für „Gewerblicher Rechtsschutz mit Internationalen Bezügen“ (mit Yvonne Draheim), ist Partner der internationalen Sozietät Hogan Lovells, mit dem Schwerpunkt gewerblicher Rechtschutz, Wettbewerbsrecht sowie Recht der Informationstechnologie.

 

RD Dr. Karsten Webel, LL.M. (Indiana)

Lehrbeauftragter für „Steuerstrafrecht“ (mit Professor Karsten Gaede und Dr. Martin Wulf), ist Referatsleiter in der Finanzbehörde Hamburg -Steuerverwaltung-.

 

Professor Dr. Manfred Wenckstern

Lehrbeauftragter für „Erbrecht” (mit Professor Anne Röthel), ist Notar in Hamburg im Notariat Schmiedestraße, mit Tätigkeitsschwerpunkten im Gesellschafts-, Immobilien- und Erbrecht.

 

Dr. Götz T. Wiese

Lehrbeauftragter für „Das Steuerstreitverfahren in Verfahrensrecht und Praxis“, ist Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht sowie Partner von WIESE LUKAS Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern in Hamburg.

 

Dr. Christoph Witte

Lehrbeauftragter für das Planspiel „Ablauf einer Hauptversammlung“ (mit Dr. Moritz Pöschke und Dr. Christian Vogel) ist General Counsel der Marquard & Bahls AG in Hamburg und dort für Recht, Compliance und Versicherungen verantwortlich.

 

RA Dr. Martin Wulf

Lehrbeauftragter für „Steuerstrafrecht“ (mit Professor Karsten Gaede und Dr. Karsten Webel), ist Fachanwalt für Steuerrecht und Partner im Berliner Büro der Kanzlei Streck Mack Schwedhelm (Köln/Berlin/München) und Mitherausgeber der wistra.