Studieninteressierte

Masterprogramm

Internationalität, Interdisziplinarität und interaktives Lernen

Das weiterbildende Programm "Bucerius Master of Law and Business (LL.M./MLB)" dauert ein Jahr, es ist komplett englischsprachig und durch die FIBAA akkreditiert mit dem Siegel des Akkreditierungsrats.

Das Studium qualifiziert für einen breiten Tätigkeitsbereich, vor allem an den Schnittstellen zwischen Wirtschaft und Recht und ist mit den vermittelten Schlüsselkompetenzen ausgesprochen zukunftsfähig und innovativ – so gingen aus dem Programm auch zahlreiche Start-ups hervor. Seine drei Kerncharakteristika – Internationalität, Interdisziplinarität und interaktives Lernen – profilieren das Programm zudem als Alternative zu den konventionellen Abschlüssen MBA oder LL.M.

Studenten mit einem ersten juristischen Abschluss können das Masterprogramm entweder mit dem Master of Law and Business (MLB) oder mit dem Master of Laws (LL.M.) abschließen. Studenten mit einem ersten Abschluss in Betriebswirtschaftslehre schließen das Programm mit dem MLB ab.

Bewerbungsschluss

15. Mai 2016

Eine Bewerbung ist ab Januar 2016 wieder möglich.