News

21.04.2017

Arbitration Day

Am Dienstag, den 4. April 2017 fand im Auditorium der Bucerius Law School der erste Hamburg International Arbitration Day statt.

Die von der Bucerius Law School, der Brasilianischen Schiedsinstitution CAM-CCBC, dem Hamburg Arbitration Circle sowie dem Rechtsstandort Hamburg e. V. getragene Konferenz wurde von Prof. Dr. Stefan Kröll und Prof. Dr. Karsten Thorn organisiert und behandelte inhaltlich das Thema einstweiliger Maßnahmen im Schiedsverfahren mit besonderer Rücksicht auf die unterschiedlichen Rollen, die dabei ordentliche Gerichte, Schiedsgerichte sowie Schiedsinstitutionen spielen. 

Zu diesem Thema konnten die etwa 150 Teilnehmer Vorträge von hochkarätigen, internationalen Referenten hören und später Fragen stellen oder mit den Vortragenden diskutieren: Es sprachen unter anderem Prof. Dr. Nathalie Voser, Partnerin bei Schellenberg-Wittmer und Titularprofessorin an der Universität Basel, Prof. Dr. Patricia Shaughnessy von der Universität Stockholm sowie in einem gemeinsamen Vortrag Carlos S. Forbes, President der CAM-CCBC, und Prof. Cláudio Finkelstein von der katholischen Universität São Paulo.

Unter den Zuhörern befanden sich neben Praktikern aus dem Bereich der Schiedsgerichtsbarkeit aufgrund des am Folgetag stattfindenden CAM-CCBC Hanseatic Pre-Moots auch viele Studierende aus verschiedenen Ländern, die der Veranstaltung mit großem Interesse folgten. Besonders interessant für die Studierenden: Auch im diesjährigen Willem C Vis International Commercial Arbitration Moot, der ab dem 06.04.17 in Wien stattfindet, dreht es sich zum Teil um eine einstweilige Maßnahme des Schiedsgerichts, sodass die Vorträge der Referenten auch zur Verbesserung der eigenen Argumentation im Wettbewerb herangezogen werden konnten.

Den krönenden Abschluss der Veranstaltung bildete zum Ende der Veranstaltung die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags zwischen CAM-CCBC und der European-Latinamerican Arbitration Association (ELArb). Anschließend lud die Kanzlei Taylor Wessing zu einem Sektempfang in Ihrem Hamburger Büro ein – mit grandiosem Blick auf den Hafen und die Elbphilharmonie.

Text: Moritz Nickel; Fotos: Lenny Sonner