News

27.02.2017

Der Hafen ruft! Exkursion des arbeitsrechtlichen Schwerpunkts zur Hamburg Port Authority

Arbeitsrecht ist praxisnah!

Um den Studierenden des neuen Arbeitsrechtsschwerpunktes diese Erkenntnis von Beginn an zu vermitteln, besuchte Professor Dr. Matthias Jacobs am 22. Februar 2017 die Hamburg Port Authority (HPA).  Die HPA ist als Behörde für das gesamte Hafengebiet zuständig und organisiert mit insgesamt 1800 Arbeitnehmern die Abläufe rund um das Industriegebiet, dem Elbflussbecken und natürlich den Landungsbrücken. Nach einer kurzen Einführung durch den Bucerius Alumnus Hendrik Doobe, welcher in der Arbeitsrechtsabteilung der HPA tätig ist, erhielten die Studierenden interessante Einblicke in die tägliche Arbeit der „METHA“ (Mechanische Trennung und Entwässerung von Hafensedimenten). Anschließend erkundete der Schwerpunkt mit einer Barkasse die verschiedenen Hafenbereiche und Containerschiffe, einschließlich einem der größten Containerschiffe der Welt, der Pacific Ocean.

Zuletzt hatten die Studierenden die Gelegenheit, in einer Fragerunde mit dem Leiter der Rechtsabteilung Herr Dr. Augner, Arbeitsrechtlern sowie Mitgliedern des Personalrats die rechtlichen Probleme und Herausforderungen des Hafens zu diskutieren. Neben arbeitssicherheitsrechtlichen und tarifrechtlichen Fragen wurde natürlich auch die Elbvertiefung angesprochen. 

Text: Tobias Vogt; Fotos: Prof. Dr. Matthias Jacobs