News

11.09.2015

Moot Court des Bundesfinanzhofs

Team der Bucerius Law School erreicht Finale in München.

V.l.n.r.: Tobias Sacher, Jannis Beckedorf, Melina Kammerer, Ruben Rehr, Paul Hentschel, Florian Schütte

Auch beim diesjährigen Moot Court der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft (DStJG) und des Bundesfinanzhofs (BFH) und damit zum vierten Mal in Folge ist das Team der Bucerius Law School im Finale vertreten. Die Studenten aus dem Schwerpunkt Steuerrecht konnten sich in einem schriftlichen Vorverfahren durchsetzen, an dem in diesem Jahr 14 Hochschulen aus ganz Deutschland teilnahmen. Im Finale am 29./30. Oktober 2015 werden die besten vier Teams zwei aktuell anhängige Revisionssachen mündlich vor einer hochkarätig besetzten Jury unter dem Vorsitz von Professor Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff, Präsident des Bundesfinanzhofs, verhandeln. Die Studenten der Bucerius Law School treffen dann auf Teams der Universitäten Augsburg, München und Passau.

Der Lehrstuhl Steuerrecht um Professor Dr. Birgit Weitemeyer gratuliert Ruben Rehr, Florian Schütte (beide Jahrgang 2011), Janis Beckedorf, Lorena Exner, Frédéric Heindel, Paul Hentschel, Melina Kammerer, Anselm Keim und Tobias Sacher (alle Jahrgang 2012) zu diesem großartigen Erfolg und drückt die Daumen für einen erfolgreichen Abschluss in München.