Institut für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen

Das von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius initiierte Institut für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen ist eine in Deutschland einmalige Forschungseinrichtung, die den Charakter der Bucerius Law School als private Stifterinitiative unterstreicht.

Das Institut übernimmt mit seiner Arbeit Verantwortung für die Weiterentwicklung des Rechts der gemeinnützigen Organisationen in Deutschland und Europa. Es versteht sich über seine wissenschaftlichen Aufgaben hinaus als eine politikberatende Institution.

Das Institut wird maßgeblich durch die Deutsche Bank gefördert.


Bookmark and Share

Veranstaltungen

Für die aktuellen und vergangenen Veranstaltungen des Instituts klicken Sie bitte auf "Veranstaltungen"...


W. Rainer Walz-Preis

Das Institut für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen der Bucerius Law School, Hamburg, vergibt für das Jahr 2008 den von der Humanistischen Stiftung, Frankfurt, neu gestifteten W. Rainer Walz-Preis. Mehr...