News

Vernissage mit dem "Royal-Portfolio" Arbeiten der Künstlerin Johanna Jackie Baier

Termindetails

Datum: 07. Oktober 2016
Zeit: 19:00
Ort: Bucerius Law School, Rotunde

Nach der letztjährigen Veranstaltung im Rahmen der Triennale der Photographie eröffnet am 07. Oktober die zweite Ausstellung in der Rotunde der Hochschule

Wir sind stolz, die "Royal-Portfolio" Arbeiten der Berliner Künstlerin Johanna Jackie Baier präsentieren zu können und laden Sie/Euch zur Vernissage bei Bier&Wein (vielleicht auch Brezeln) in der Rotunde ein. 

Das "Royal-Portfolio" bietet einen intimen Einblick in eine Welt, die oft in besonderem Maße auf Diskretion bedacht ist. Die "Animierdamen" der Berliner Royal Bar waren ausnahmslos Transsexuelle, die meisten nicht operiert. Jackie Baier war eine von ihnen.

Dokumentiert werden so nicht nur die Geschehnisse in einer sehr speziellen Bar, die heute ihre Türen längst verschlossen hat, sondern auch die Geschichten all der Frauen und Mädchen, die sich dort ihren Lebensunterhalt verdienten.

Was brachte an diesem Ort zusammen? Was hat sie alle veranlaßt, ihre Heimat, in der sie als Jungen lebten (oft genug damit dem weiblichen Geschlecht gegenüber privilegiert) zu verlassen, um auf verklebten Barhockern, in stickigen Hinterzimmern oder auf den Straßen von Berlin ihre Körper zu verkaufen? Und wo sind sie geblieben, als das Royal seine Türen schloß?

Wir freuen uns sehr, diese ganz besondere Ausstellung realisieren zu können und erwarten ungeduldig den Abend der Vernissage, an dem wir hoffentlich viele von Ihnen/Euch begrüßen dürfen!

Um Anmeldung unter Exhibitions(at)law-school.de wird gebeten.

Anna Faure und Vincent Möller