18. November 2021 – Konferenzteilnahme in Präsenz oder virtuell
19. November 2021 – Virtuelle Workshops & Roundtable

Jetzt anmelden

Herbsttagung

des Bucerius Center on the Legal Profession

Seit 2010 ist die Herbsttagung des Bucerius Center on the Legal Profession mit rund 300 Teilnehmenden Impulsgeber und wichtige Netzwerkplattform des Rechtsmarktes. Verantwortliche aus wirtschaftsberatenden Kanzleien treffen hier auf Unternehmensjuristinnen und Unternehmensjuristen zum gemeinsamen Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

Über die 11. Herbsttagung

1 Tag Konferenzprogramm - 1 Tag virtuelle Workshops
Konferenzteilnahme in Präsenz in Hamburg oder virtuell

Nach einer erfolgreichen Online-Konferenz in 2020 möchten wir in diesem Jahr die neuen und erneut gewonnenen Freiheiten ausschöpfen. Daher wird es bei der Konferenz erstmals möglich sein, sowohl in Präsenz in Hamburg dabei zu sein als auch sich virtuell dazuzuschalten und online an der Veranstaltung teilzunehmen. Entscheiden Sie, ob Sie mitten im Geschehen Speaker und Networking live erleben möchten, oder ob eine virtuelle Teilnahme besser in Ihren Kalender passt. Der Tagungstag am 18.11. wird aufgrund der aktuellen Pandemielage als 2G-Veranstaltung (für genesene oder geimpfte Teilnehmende) durchgeführt.

Was immer blieb und bleibt ist unser Anspruch, mit der Herbsttagung die Transformation des Rechtsmarkts anhand spannender Vorträge, überraschender Formate und interaktiver Workshops zu begleiten. Die Programmdetails der diesjährigen Konferenz sowie die Referentinnen und Referenten werden Anfang August bekanntgegeben – Informationen zum Leitthema „Ready for the Future?! Kerngeschäft und Innovation zeitgleich meistern“ finden Sie hier.

Vielen Dank an unsere strategischen Partner

Leitthema 2021

Ready for the Future?!
Kerngeschäft und Innovation zeitgleich meistern

Überall entstehen neue Geschäftsmodelle, Dienstleistungen und Produkte – häufig getrieben durch die Digitalisierung. Viele Unternehmen verfolgen dabei den strategischen Ansatz der organisationalen Ambidextrie (Beidhändigkeit), um Exploitation und Exploration parallel zu bewerkstelligen.

Auch Kanzleien und Rechtsabteilungen sind zunehmend gefordert, das bestehende Geschäftsmodell einerseits maximal auszuschöpfen und andererseits – bzw. idealerweise gleichzeitig – potenziell disruptive Innovationen voranzutreiben. Um derartige Herausforderungen zu meistern, braucht es eine klare strategische Entscheidung, oftmals strukturelle und prozessuale Veränderungen und eine hohe Zielklarheit in der Führung.

Wie sieht ein solches, erfolgreiches Jonglieren zweier potenziell entgegengesetzter Handlungslogiken im Rechtsmarkt aus? Auf der 11. Herbsttagung des Bucerius Center on the Legal Profession erläutern wir das Thema der organisationalen Ambidextrie und stellen konkrete Praxisbeispiele aus dem Rechtsmarkt vor.

Mehr über die Leitthemen der letzten Jahre lesen

Expertise

Impulse für den Rechtsmarkt in den Themenfeldern Strategie & Management, Innovation & Digitalisierung sowie Führung und Organisationsentwicklung.

Austausch

Gedanken- und Erfahrungsaustausch für Rechtsmarktbegeisterte, Neugierige, Innovatoren und Traditionalisten.

Netzwerk

Netzwerken während des Vorabend-Events und am Tagungstag mit Teilnehmenden und Expertinnen und Experten aus Deutschland und Europa.

Vielen Dank an unsere Partner!

Strategische Partner

Medienpartner

Impressionen der Herbsttagung

Kontakt

Sie interessieren sich für die Tagung?
Sprechen Sie uns an - wir informieren Sie gerne!

IRIS WAHL
Tagungsmanagement
Bucerius Executive Education
Tel.: +49 (0)40 30706 – 267
Mail: iris.wahl(at)law-school.de

Leitthema

Agenda

Speaker

Anmelden

Partner

Services

Hamburg