Lehre

Um Arbeitsrecht in der Theorie zu verstehen, ist ein enger Austausch mit der Praxis unerlässlich. Der Lehrstuhl gewährt den Studierenden deshalb durch Exkursionen und externe Seminare möglichst vielfältige Einblicke.

Arbeitsrechtliche Gastvorträge

Die Arbeitsrechtlichen Gastvorträge richten sich an arbeitsrechtlich interessierte Studentinnen und Studenten, Doktorandinnen und Doktoranden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bucerius Law School. Die Referentinnen und Referenten - alles renommierte Praktikerinnen und Praktiker - stellen aus erster Hand aktuelle Rechtsfragen aus Sicht der Praxis vor.

Gastvorträge im Sommertrimester 2021:

Thomas Hey (Bird & Bird LLP, Düsseldorf):
"Keine Betriebsrats-Neugründungen während einer Pandemie? - Ist das BetrVG so analog, dass es mitbestimmungsfeindlich ist?"
Mi, 19. Mai 2021, 18:00 bis 19:30 Uhr, Zoom.

Prof. Dr. Jens Schubert (Arbeiterwohlfahrt, Berlin; Leuphana Universität Lüneburg):
"Die Praxis des Arbeitskampfs aus gewerkschaftlicher Sicht"
Di, 18. Mai 2021, 19:30 bis 21:00 Uhr, Zoom.

Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2021:

Dr. Volker Subatzus (Airbus Deutschland GmbH, Hamburg):
"Arbeitsrecht in der Praxis – Herausforderungen in der Pandemie"
Mi, 24. Februar 2021, 17:00 bis 18:30 Uhr, Zoom. 

Gastvorträge im Herbsttrimester 2020:

Stephanie Rachor (RiBAG, Erfurt):
"Aktuelle Rechtsprechung zum Kündigungsschutzrecht"
Do, 12. November 2020, 18:00 bis 19:30 Uhr, Online-Veranstaltung, gemeinsame Veranstaltung mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht der Universität Hamburg (Leitung: Prof. Dr. Claudia Schubert), Zoom. 

Gesa Isermann (Cremon Rechtsanwälte, Hamburg) und Madlen Lübker (Arbeitsrechtskanzlei Hamburg):
"Praxisworkshop Arbeitnehmer*innenrecht – die Kündigung von Betriebsratsmitgliedern, eine Geschichte von gewonnenen Schlachten und verlorenen Kriegen"
Di, 10. November 2020, 17:30 bis 19:30 Uhr, Helmut-Schmidt-Auditorium.

Christoph Seidler (KLIEMT, Hamburg):
"Personalabbau trotz Kurzarbeit"
Mi, 4. November 2020, 18:00 bis 19:30 Uhr, Raum 0.01.

Gastvorträge im Sommertrimester 2020:

Dr. Marcus Bauckmann (Paderborn/Hamburg):
"Der Betriebsrat – das unbekannte Wesen"
Mi, 3. Juni 2020, 17:00 bis 18:30 Uhr, Raum 1.02.

Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2020:

Katja Häferer und Laura Klara (Baker & McKenzie, München):
"Die schwierige Trennung – Praxisworkshop Arbeitsrecht"
Mi, 12. Februar 2020, 16:30 bis 18:00 Uhr, Raum 1.02.

Prof. Dr. Etsushi Hosotani (Universität Kagawa, Japan):
"Neue Entwicklungen in Japan zum Kündigungsrecht bei Minderleistung"
Mi, 5. Februar 2020, 17:30 bis 19:00 Uhr, Raum 1.03.

Gastvorträge im Herbsttrimester 2019:

Dr. Eckard Schwarz und Matthes Schröder (Hogan Lovells, Hamburg):
"Von düsteren Aussichten zur strahlenden Zukunft – eine Fallstudie zur Betriebsänderung und zu begleitenden Maßnahmen aus der anwaltlichen Beratungspraxis"
Di, 29. Oktober 2019, 17:00 bis 19:30 Uhr, Kanzlei Hogan Lovells, Alstertor 21, Hamburg.

Karin Friedrich (International Transport Workers' Federation, Hamburg):
"Arbeitsbedingungen auf See und die ITF-Billigflaggenkampagne"
Mi, 9. Oktober 2019, 16:30 bis 18:00 Uhr, Raum 0.02.

Gastvorträge im Sommertrimester 2019:

Dr. Timon Grau (Linklaters LLP, Köln):
"Arbeitsrechtliche Aspekte einer Internal Investigation"
Mo., 24. Juni 2019, 17:00 bis 18:30 Uhr, Kanzlei Linklaters LLP, Berlin.

Thomas Ubber (Allen & Overy, Frankfurt am Main):
"Aktuelle Fragen des Arbeitskampfs – rechtliche Vorbereitung, Rechtskontrolle von Arbeitskämpfen und Streikfolgen"
Mo., 17. Juni 2019, 16:30 bis 18:00 Uhr, Kanzlei Allen & Overy, Frankfurt am Main.

Dr. Sven Schneider (Ruge Krömer, Hamburg):
"Der Betriebsübergang in der Luftfahrt am Beispiel von Air Berlin"
Mi., 5. Juni 2019, 17:00 bis 18:30 Uhr, Kanzlei Ruge Krömer, Hans-Henny-Jahnn-Weg 9, Hamburg.

Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2019:

Dr. Mario Eylert (Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht a.D., Erfurt): 
"Aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts"
Mo., 25. Februar 2019, 17:30 bis 19:00 Uhr, Raum 1.02
Eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht der Universität Hamburg

Prof. Dr. Kostis Bakopoulos (Universität Athen, Griechenland):
"Griechisches Kündigungs- und Befristungsrecht – europarechtliche Vorgaben und rechtspolitische Aspekte" 
Do, 21. Februar 2019, 19:00 bis 20:30 Uhr, Raum 1.02.
Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Fachgruppe Arbeitsrecht des Bucerius Alumni e.V.

Gastvorträge im Herbsttrimester 2018:

Dr. Burkard Göpfert (Kliemt, München):
"Nachhaltigkeit im Arbeitsrecht"
Mi., 24. Oktober 2018, 16:30 bis 18:30 Uhr, Raum 0.59.

Thomas Hey (Bird & Bird, Düsseldorf):
"Aktuelles zur Betriebsratsvergütung"
Di, 2. Oktober 2018, 17:00 bis 18:30 Uhr, Raum 1.02.

Gastvorträge im Sommertrimester 2018:

Markulf Behrendt und Sören Seidel (Allen Overy, Hamburg):
"Die außerordentliche Kündigung von Betriebsratsmitgliedern am praktischen Fall"
Mi, 4.7.2018, 17:00 bis 18:30 Uhr, Kanzlei Allen & Overy, Kehrwieder 12, Hamburg.

Justus Maerker (Ruge Krömer, Hamburg):
"Strategie und Taktik im Kündigungsschutzprozess"
Mi., 23. Mai 2018, 17:00 bis 18:30 Uhr, Kanzlei Ruge Krömer, Hans-Henny-Jahnn-Weg 9, Hamburg.

Dr. Daniel Hlava, LL.M. (Hugo Sinzheimer Institut, Frankfurt am Main):
"Die Plattformökonomie – ein arbeitsrechtsfreier Raum?"
Mi., 16. Mai 2018, 16:00 bis 17:30 Uhr, Raum 1.02.
 

Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2018:

Wilhelm Mestwerdt (Präsident des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen, Hannover):
"Arbeitsrecht auf dem richterlichen Prüfstand – die arbeitsrichterliche Tätigkeit in der Praxis"
Mi., 21. Februar 2018, 16:30 bis 18:00 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Martin Lüderitz (Bryan Cave LLP, Hamburg):
"Praxis internationales Arbeitsrecht – Stolpersteine für Kündigungen in Deutschland"
Mi., 24. Januar 2018, 17:00 bis 18:30 Uhr, Kanzlei Bryan Cave LLP, Hanseatic Trade Center, Am Sandtorkai 77, Hamburg.
 

Gastvorträge im Herbsttrimester 2017:

Dr. Mario Eylert (Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt): 
"Aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts" 
Mo., 13. November 2017, 17:30 bis 19:00 Uhr, Raum 0.59.

Tobias Neufeld und Catharina Glugla (Allen & Overy, Düsseldorf):
"Social-Media-Nutzung und Arbeitsrecht"
Mi, 25. Oktober 2017, 16:30 bis 18:00 Uhr, Raum 0.59. 


Gastvorträge im Sommertrimester 2017:

Dr. Jan Kern und Marc Müller (Taylor Wessing, Hamburg):
"Das Einigungsstellenverfahren"
Mi., 28. Juni 2017, 17:30 bis 19:00 Uhr, Taylor Wessing, Am Sandtorkai 41, Hamburg. 

Nicoley Baublies, Sylvia De la Cruz, Daniel Flohr (Unabhängige Flugbegleiter Organisation e.V., Mörfelden-Walldorf):
"Tarifverhandlungen und Arbeitskämpe in der Praxis"
Mi, 21. Juni 2017, 16:00 bis 18:00 Uhr, Raum 0.02.

Prof. Dr. Jobst-Hubertus Bauer (Gleiss Lutz, Stuttgart):
"Tätigkeit und Selbstverständnis von Arbeitsrechtsanwälten in der Großkanzlei""
Mi., 17. Mai 2017, 17:00 bis 18:30 Uhr, Raum 1.02.
 

Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2017:

Dr. Andreas Schönhöft (Lufthansa Technik AG, Hamburg):
"Der gewillkürte Gemeinschaftsbetrieb – Alternative zur Arbeitnehmerüberlassung"
Mi., 8. März 2017, 17:30 bis 19:00 Uhr, Raum 0.02.
 
Dr. Arendt Gast (Scholz, Zimmermann und Partner, Hamburg):
"Die Durchsetzung von Mindestlohnansprüchen – der Kampf ums Recht"
Mi., 15. Februar 2017, 17:00 bis 18:30 Uhr, Raum 0.59.

Maria von Gyldenfeldt (Ruge Krömer, Hamburg):
"Ein Fall aus der Praxis einer Fachanwältin für Arbeitsrecht"
Mi., 8. Februar 2017, 17:00 bis 18:30 Uhr, Kanzlei Ruge Krömer, Hans-Henny-Jahnn-Weg 9, Hamburg.
 

Gastvorträge im Herbsttrimester 2016:

Dr. Mario Eylert (Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt): 
"Aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts" 
Do., 1. Dezember 2016, 17:00 bis 19:00 Uhr, Raum 1.11.

Volker Hepke (AGA Norddeutscher Unternehmensverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistung e.V., Hamburg): 
"Tarifrecht aus der Praxis"
Mi., 2. November 2016, 16:30 bis 18:00 Uhr, Raum 0.59.

Thomas Hey (Clifford Chance, Düsseldorf):
"Rechtliche Herausforderungen mobiler Arbeitsformen"
Mi., 5. Oktober 2016, 16:30 bis 18:00 Uhr, Raum 0.02.


Gastvorträge im Sommertrimester 2016:

Dr. Daniel Hund, LL.M. (Beiten Burkhardt, München):
"Wenn Theorie auf Wirklichkeit trifft – Kündigungsfälle aus Sicht eines Arbeitgeberanwalts"
Mi., 22. Juni 2016, 16:30 bis 18:00 Uhr, Raum 0.02.

Till Wansleben (Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg): 
"Die deutsche Unternehmensmitbestimmung vor dem EuGH – eine "Kulturrevolution"?"
Mi., 25. Mai 2016, 17:15 bis 18:45 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Burcu Zimmerling (Ruge Krömer, Hamburg):
"Facebook, LinkedIn, Xing etc. – Fluch und Segen zugleich? Social-Media-Nutzung und Arbeitsrecht"
Mi., 11. Mai 2016, 17:00 bis 18:30 Uhr, Kanzlei Ruge Krömer, Hans-Henny-Jahnn-Weg 9, Hamburg.


Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2016:

Prof. Dr. Jens Schubert (ver.di, Berlin + Leuphana Universität Lüneburg):
"Kann denn Gewerkschaft Sünde sein?"
Mi, 2. März 2016, 17:00 bis 18:30 Uhr, Raum 0.02.

Dr. Roland Czycholl (Heuking Kühn Lüer Wojtek, Hamburg): 
"Aktuelle Probleme des Sportarbeitsrechts" 
Mi., 17. Februar 2016, 17:30 bis 19:00 Uhr, Raum 1.02.
 

Gastvorträge im Herbsttrimester 2015:

Dr. Mario Eylert (Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt):
"Aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts"
Do., 3. Dezember 2015, 17:30 bis 19:00 Uhr, Raum 1.11.
Gemeinsame Veranstaltung mit der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg (SPB VIII: Arbeitsrecht mit gesellschaftsrechtlichen Bezügen).

Florian Weh (Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main):
"Tarifverträge und Arbeitskämpfe in der Luftfahrt"
Mi., 28. Oktober 2015, 16:30 bis 18:00 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Burkard Göpfert (Baker & McKenzie, München):
"Business Transformation – die Anpassung des Geschäftsmodells arbeitsrechtlich begleiten"
Mi., 7. Oktober 2015, 16:00 bis 18:00 Uhr, Raum 1.02.
 

Gastvorträge im Sommertrimester 2015:

Peter Berg (ver.di NRW, Düsseldorf):
"Aktuelle Probleme gewerkschaftlicher Arbeitskampfpraxis"
Mi., 10. Juni 2015, 16:00 bis 17:30 Uhr, Raum 1.11.

Dr. Sebastian Naber (Freshfields Bruckhaus Deringer, Hamburg):
"Case Study – Trennung von einem Vorstand"
Mi., 13. Mai 2015, 16:30 bis 18:00 Uhr, Raum 0.59.

Peter Berg (ver.di NRW, Düsseldorf):
"Aktuelle Probleme gewerkschaftlicher Arbeitskampfpraxis"
Mi., 6. Mai 2015, 16:00 bis 17:30 Uhr, Raum 1.03.
Fällt leider aus, Vortrag wird nachgeholt. 

Dr. Christian von Tiling (Ruge Krömer, Hamburg):
"Aktuelle Entwicklungen im Kirchenarbeitsrecht"
Mi., 29. April 2015, 17:00 bis 19:00 Uhr, Kanzlei Ruge Krömer, Hans-Henny-Jahnn-Weg 9, Hamburg.


Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2015:

Dr. Daniel Ludwig (CMS, Hamburg):
"Neues zur Arbeitnehmerüberlassung – aktuelle Entwicklungen aus der Praxis"
Mi., 11. Februar 2015, 16:00 bis 17:30 Uhr, Raum 1.02.

Jens Peter Hjort (Müller-Knapp - Hjort - Wulff, Hamburg):
"Arbeits- und Gesundheitsschutz in Zeiten von Arbeitsverdichtung und burn out – ein zentrales mitbestimmungsrechtliches Handlungsfeld"
Mi., 4. Februar 2015, 17:00 bis 18:30 Uhr, Raum 1.02.


Gastvorträge im Herbsttrimester 2014:

Dr. Mario Eylert (Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt):
"Aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts" Do., 27. November 2014, 17:30 bis 19:00 Uhr, Raum 1.03.

Dr. Jean-Christophe Puffer-Mariette (Gerichtshof der Europäischen Union, Luxemburg):
"Der EuGH und das Privatrecht"
Mo., 6. Oktober 2014, 16:00 bis 17:30 Uhr, Raum 1.01.


Gastvorträge im Sommertrimester 2014:

Dr. Jens Günther (Gleiss Lutz, München):  
"Posten, twittern, liken und Co. – kündigungsrelevante Äußerungen in den sozialen Medien" 
Mi., 21. Mai 2014, 17:00 bis 18:30 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Tobias Schommer (Altenburg Rechtsanwälte, Hamburg): 
"Betriebsratswahl und Wahlanfechtung – Probleme aus der Praxis"
Mi., 14. Mai 2014, 17:00 bis 18:30 Uhr, Raum 1.02.

Michael Geißler, Dr. Klaus Pawlak und Dr. Christoph T. Thies (Ruge Krömer, Hamburg): 
"Die Verdachtskündigung – ein Fall aus der Praxis", 
Mi., 7. Mai 2014, 17:00 bis 19:00 Uhr, Kanzlei Ruge Krömer, Hans-Henny-Jahnn-Weg 9, Hamburg.


Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2014:

Ingmar Koch (Airbus Operations GmbH, Hamburg): 
"Arbeitnehmerüberlassung oder Werkvertrag? – Abgrenzungsprobleme in der Praxis"
Mi., 5. März 2014, 10:45 bis 12:15 Uhr, Raum 1.02.

Prof. Dr. Cord Meyer (Deutsche Bahn AG, Berlin):
"Aktuelle Gestaltungsfragen beim Betriebsübergang"

Mi., 26. Februar 2014, 10:45 bis 12:15 Uhr, Raum 1.02.

Prof. Dr. Jobst-Hubertus (Gleiss Lutz, Stuttgart): 
"Recht kurios – unter besonderer Berücksichtigung des Arbeitsrechts"
 
Mo., 20. Februar 2014, 19:00 bis 20:00 Uhr, Raum 1.01.

Jörg Noltin, LL.M. (Dabelstein und Passehl, Hamburg), und Robert Peetz, LL.B (Verband Deutscher Reeder, Hamburg):
"Mann über Bord! Seearbeitsrecht in der Praxis"

Mi., 5. Februar 2014, 16:30 bis 18:00 Uhr, Raum 1.15.

Mario Woldt (Deutscher Ruderverband e.V., Hannover):
"Interessengerechtes Personalmanagement – Der Spitzensport als Leitbild für strategisches Human Resource Management"

Di., 28. Januar 2014, 18:00 bis 19:30 Uhr, Raum 0.59.
Gemeinsame Veranstaltung mit der Hochschulgruppe Sportrecht.


Gastvorträge im Herbsttrimester 2013:

Dr. Mario Eylert (Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt):
"Aktuelle Rechtsprechung aus dem Kündigungsschutz- und dem Tarifvertragsrecht"
Do., 21. November 2013, 17:30 bis 19:30 Uhr, Raum 1.01.

Dr. Martin Lüderitz (Bryan Cave LLP, Hamburg):
"Beschäftigung U.S.-amerikanischer Führungskräfte in Deutschland – ein Fall aus der Praxis"
Mi., 13. November 2013, 17:00 bis 18:30 Uhr, Kanzlei Bryan Cave LLP, Hanseatic Trade Center, Am Sandtorkai 77, Hamburg.


Gastvorträge im Sommertrimester 2013:

Dr. Lars Hinrichs (KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hamburg):
"Vorsicht vor dem "Schein": Aktuelle arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Fallstricke beim Einsatz freier Mitarbeiter in der Praxis"
Mo., 10. Juni 2013, 18:00 bis 19:30 Uhr, Universität Hamburg.
Gemeinsame Veranstaltung mit der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg (SPB IV: Sozialrecht mit arbeitsrechtlichen Bezügen).

Michael Geißler und Dr. Christoph T. Thies (Ruge Krömer, Hamburg): 
"Durchsetzung personeller Maßnahmen nach §§ 99, 100 BetrVG – ein Fall aus der Praxis", 
Mi., 29. Mai 2013, 17:00 bis 19:00 Uhr, Kanzlei Ruge Krömer, Hans-Henny-Jahnn-Weg 9, Hamburg.

Rainer Bram (Vors. Richter am Hessischen LAG, Frankfurt am Main):
"Aktuelle Probleme des Arbeitskampfrechts“
Mi., 22. Mai 2013, 15:30 bis 17:00 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Burkard Göpfert (Gleiss Lutz, München):
"Korruptionsfreier Arbeitsplatz – ein „Arbeitnehmergrundrecht“?“
Mi., 8. Mai 2013, 17:00 bis 18:30 Uhr, Raum 1.01.


Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2013:

Dr. Martin Diller (Gleiss Lutz, Stuttgart):
"Tarifflucht – Strategien und Irrwege"
Mi., 6. März 2013, 10:45 bis 12:15 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Alexander Bartz (Kliemt & Vollstädt, Düsseldorf):
"Neue Entwicklungen zur krankheitsbedingten Kündigung"
Mi., 27. Februar 2013, 17:00 bis 18:30 Uhr, Raum 1.15.
 

Gastvorträge im Herbsttrimester 2012:

David Schäfer und Dirk Vogelsang (Weißmantel & Vogelsang, Bremen):
"Tarifverhandlungen und Arbeitskämpfe von Berufsgewerkschaften"
Mi., 21. November 2012, 16:30 bis 18:00 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Heidi Mahr (Noerr, München):
"Fallstricke im Kündigungsschutzrecht – aktuelle Rechtsprechung und Gesetzessystematik anhand von Praxisfällen" 
Mi., 7. November 2012, 16:30 bis 18:00 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Thomas Lambrich (Noerr, Berlin):
„Tariffähigkeit junger Koalitionen – Wie das BAG Tarifpluralität zulässt, aber Gewerkschaftspluralismus verhindert“
Mi., 17. Oktober 2012, 17:30 bis 19:00 Uhr, Raum 1.02.
 

Gastvorträge im Sommertrimester 2012:

Julian Halbsguth (Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main): 
"Verhandlungsführer auf betrieblicher und tariflicher Ebene – Gemeinsamkeiten und Unterschiede", 
Mi., 27. Juni 2012, 16:00 bis 17:30 Uhr, Raum 1.02.

Nina Litobarski (Robert Bosch GmbH, Stuttgart):
"Arbeitsrechtliche Fragestellungen im Rahmen eines M&A-Projekts",
Mi., 20. Juni 2012, 16:30 bis 18:00 Uhr, Raum 1.02.

Jan Ruge (Ruge Krömer, Hamburg):
"Das arbeitsrechtliche Mandat – ein Fall aus der Praxis",
Mi., 23. Mai 2012, 16.30 bis 20.00 Uhr, Kanzlei Ruge Krömer, Hans-Henny-Jahnn-Weg 9, Hamburg.


Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2012:

Prof. Dr. Cord C. Meyer (Deutsche Bahn AG, Berlin): 
"Stellvertreterstreiks 2011 im Schienen-Nahverkehr – Reflexionen zum Unterstützungsstreik", 
Mi., 7. März 2012, 17:30 bis 19:00 Uhr, Raum 1.03.

Dr. Marc Kaiser (Audi AG, Ingolstadt):
"Arbeitsrechtliche Prozesse vorbereiten und führen – Einblicke in die Praxis", 
Mi., 15. Februar 2012, 17:30 bis 19:00 Uhr, Raum 1.02.

Michael Vassiliadis (Vorsitzender der IG Bergbau, Chemie, Energie; Hannover):
"Soziale Gerechtigkeit in einer globalisierten Welt – die Rolle der Gewerkschaften im 21. Jahrhundert",
Mi., 25. Januar 2012, 19:00 bis 20:30 Uhr, Heinz Nixdorf-Hörsaal.
Gemeinsame Veranstaltung mit dem Studium generale der Bucerius Law School.


Gastvorträge im Herbsttrimester 2011:

Hendrik Röger (White & Case LLP, Hamburg):
"Bremsklotz Arbeitsrecht? Die Rettung eines Automobilzulieferers aus der Insolvenz",
Di., 25. Oktober 2011, 17:30 bis 19:00 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Markus Sprenger (DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, Langen):
"Handeln auf fremdes Risiko: Verteilungsgerechtigkeit und Richtigkeitsgewähr im Spezialistenumfeld - eine Diskussion am Beispiel der Flugsicherung",
Mi., 19. Oktober 2011, 16:00 bis 17:30 Uhr, Raum 1.02.


Gastvorträge im Sommertrimester 2011:

Dr. Markus Sprenger (DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, Langen):
"Handeln auf fremdes Risiko: Verteilungsgerechtigkeit und Richtigkeitsgewähr im Spezialistenumfeld - eine Diskussion am Beispiel der Flugsicherung",
Mi., 8. Juni 2011, 11:15 bis 12:45 Uhr, Raum 1.02.
Fällt leider aus, Vortrag wird nachgeholt.

Dr. Daniela Dunker (Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main):
"Tarifpolitik bei der Deutschen Lufthansa AG: Verhandeln mit Cockpit & Co. - Verhandlungsmanagement an der Schnittstelle zwischen Recht, Politik und Wirtschaft",
Mi., 1. Juni 2011, 11:15 bis 12:45 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Alexander Bartz (Kliemt & Vollstädt, Düsseldorf):
"Bagatellkündigungen - was ändert sich durch "Emmely"?",
Mi., 18. Mai 2011, 11:15 bis 12:45 Uhr, Raum 1.02.


Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2011:

Dr. Burkard Göpfert, LL.M. (Gleiss Lutz, München):
"Social Media und Arbeitsrecht",
Do., 7. April 2011, 19:00 bis 20:30 Uhr, Büro Hamburg von Gleiss Lutz, Hohe Bleichen 19, 2. OG.,
Veranstaltung der Fachgruppe Arbeitsrecht des Bucerius Alumni e.V.

Christian Schoof (Groß Niendorf, ehemals Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall, Bezirk Küste):
"Der Tarifsozialplan",
Mi., 9. März 2011, 10:45 bis 12:15 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Charlotte Beck (Gleiss Lutz, Berlin):
"AGB-Kontrolle von Arbeitsverträgen",
Mi., 23. Februar 2011, 10:45 bis 12:15 Uhr, Raum 1.02.

Hinrich Feddersen (Hamburg, ehemals ver.di-Bundesvorstandsmitglied):
"Tarifverhandlungen in der Praxis",
Mi., 16. Februar 2011, 10:45 bis 12:15 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Johan-Michel Menke, LL.M. (Heuking Kühn Lüer Wojtek, Hamburg):
"Sportarbeitsrecht",
Do., 10. Februar 2011, 18:30 bis 20:00 Uhr, Raum 0.01.
Veranstaltung des Career Office im Rahmen des "Studium Professionale".


Gastvorträge im Herbsttrimester 2010:

Dr. Nicolai Besgen (Meyer-Koering Rechtsanwälte, Bonn):

"Besonderheiten des Zustimmungsverfahrens nach § 103 BetrVG",

Mo., 1. November 2010, 11.00 bis 12.30 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Hariolf Wenzler (Bucerius Law School, Hamburg):
"Wie Ökonomen den Arbeitsmarkt sehen – ein anderer Blick auf scheinbar bekanntes Terrain",
Do., 21. Oktober 2010, 17.30 bis 19.00 Uhr, Raum 1.01.
 

Gastvorträge im Sommertrimester 2010:

Dr. Mark Lembke, LL.M. (Cornell) (Greenfort Rechtsanwälte, Frankfurt am Main):
"Aktuelle Brennpunkte im Recht der Arbeitnehmerüberlassung",
Mi., 23. Juni 2010, 11.15 bis 12.45 Uhr, Raum 1.15.

Jens Peter Hjort (Müller-Knapp - Hjort - Brinkmeier, Hamburg):
"Verantwortung und notwendige wie nützliche Inhalte eines Aufhebungsvertrages aus Arbeitnehmersicht",
Mi., 16. Juni 2010, 11.15 bis 12.45 Uhr, Raum 1.15.


Dr. Nicolai Besgen (Meyer-Koering Rechtsanwälte, Bonn):

"Besonderheiten des Zustimmungsverfahrens nach § 103 BetrVG",

Fr., 30. April 2010, 15.30 bis 17.00 Uhr, Raum 1.02.
Fällt leider aus, Vortrag wird nachgeholt.


Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2010:

Dr. Martin Kraushaar (Verband angestellter Akademiker und leitender Angestellter der chemischen Industrie e.V. (VAA), Köln):
"Der leitende Angestellte im System des deutschen Arbeitsrechts",
Do., 11. März 2010, 10.00 bis 11.30 Uhr, Raum 1.15.

Dr. Thomas Winzer (Gleiss Lutz, Frankfurt am Main):
"Betriebsübergang - Gestaltungsmöglichkeiten und Fallstricke in der Praxis",
Di., 23. Februar 2010, 15.45 bis 17.15 Uhr, Raum 1.15.

Dr. Andreas Schönhöft (Lufthansa Technik Logistik GmbH, Hamburg):
"Alternative Modelle zur Personalkostensenkung",
Do., 28. Januar 2010, 17.15 bis 18.45 Uhr, Raum 1.15.

 

Gastvorträge im Herbsttrimester 2009:

Dr. Stefan Lingemann (Gleiss Lutz, Berlin):
"Sozialauswahl und Dreamteam",
Do., 19. November 2009, 17.00 bis 18.30 Uhr, Raum 0.59.


Gastvorträge im Sommertrimester 2009:

Prof. Dr. Gerhard Röder (Gleiss Lutz, Stuttgart):
"Interessenausgleich und Sozialplan",
Do., 25. Juni 2009, 13.30 bis 15.00 Uhr, Raum 0.02.

Dr. Wilhelm Moll (Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln):
"Mindestlohn und Tarifautonomie",
Do., 11. Juni 2009, 14.30 bis 16.00 Uhr, Raum 0.02.

Martin Krömer und Dr. Martin Lüderitz (Ruge Krömer, Hamburg):
"Praxis des Fachanwalts für Arbeitsrecht" - Praktikerseminar,
Mi., 13. Mai 2009, 17.00 bis 20.00 Uhr, Kanzlei Ruge Krömer, Hans-Henny-Jahnn-Weg 9, Hamburg.


Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2009:

Dr. Eckard Schwarz (Lovells LLP, Hamburg):
"Das arbeitsrechtliche Mandat in der Praxis",
Di., 3. März 2009, 18.00 bis 19.30 Uhr, Raum 1.02.

Klaus Müller-Knapp (Müller-Knapp - Hjort - Brinkmeier, Hamburg):
"Einblick in die Arbeit eines Praktikers auf Arbeitnehmerseite - typische Probleme und Erfahrungen anhand eines Kündigungsschutzverfahrens sowie eines betriebsverfassungsrechtlichen Beschlussverfahrens",
Di., 24. Februar 2009, 11.30 bis 13.00 Uhr, Raum 1.02.


Gastvorträge im Herbsttrimester 2008:

Prof. Dr. Gerhard Röder (Gleiss Lutz, Stuttgart):
"Interessenausgleich und Sozialplan",
Do., 20. November 2008, 13.30 bis 15.00 Uhr, Raum 0.03.

Fällt leider aus, Vortrag wird nachgeholt.
Dr. Kai Bodenstedt, LL.M. (DLA Piper, Hamburg):
"Die Kündigung von Low Performern",
Di., 4. November 2008, 18.00 bis 19.30 Uhr, Raum 0.03.
 

Gastvorträge im Sommertrimester 2008:

Dr. Karen Bengsch (Unilever Deutschland Holding GmbH, Hamburg):
"Tarifvertragliche Besitzstandszulage contra Kompensationsregelung im Sozialplan - was gilt?",
Do., 5. Juni 2008, 18.00 - 19.30 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Steffen Krieger (Gleiss Lutz, Stuttgart):
"Altersdiskriminierung"
Di., 13. Mai 2008, 16.00 - 17.30 Uhr, Raum 0.02.

Dr. Michael Jaeger (Unilever Deutschland Holding GmbH, Hamburg):
"Tarifharmonisierung für zwei Betriebsstätten und gleichzeitige Einführung eines Variable Pay im Tarifbereich",
Do., 8. Mai 2008, 18.00 - 19.30 Uhr, Raum 1.02.


Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2008:

Dr. Martin Diller (Gleiss Lutz, Stuttgart):
"Aktuelle Fragen der Tariflandschaft 2008 - von Lokführern, Briefzustellern, Equal Pay und Tarifsozialplänen", 
Di., 4. März 2008, 13.45 - 15.15 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Klaus Pawlak (Ruge Krömer, Hamburg):
"Arbeitsrecht und öffentlicher Dienst",
Do., 28. Februar 2008, 18.30 - 20.00 Uhr, Raum 1.02.

Dr. Albrecht Nehls (Nehls Rechtsanwälte, Hamburg):
"Tariftreue im kirchlichen Arbeitsrecht",
Di., 19. Februar 2008, 18.30 - 20.00 Uhr, Raum 1.02.


Gastvorträge im Herbsttrimester 2007:

Florian Weh (Deutsche Lufthansa AG):
"Tarifkomplexität@Lufthansa: Erfahrungen mit Cockpit, UFO und ver.di",
Do., 6. Dezember 2007, 18.00 - 19.30 Uhr, Raum 0.02.

Ernst Burger (Vors. Richter am LAG München):
"Das Einigungsstellenverfahren – Rechtsgrundlagen und Praxis",
Do., 29. November 2007, 18.00 - 19.30 Uhr, Raum 0.02.
 

Gastvorträge im Sommertrimester 2007:

Dr. Cord C. Meyer (Deutsche Bahn AG, Berlin):
"Gestaltungsfragen der Unterrichtung bei Betriebsübergang",
Di., 22. Mai 2007, 14.30 - 16.00 Uhr, Raum 0.03.

Dr. Nikolaus Krienke, LL.M. (Clifford Chance, Frankfurt am Main):
"Aktuelle Rechtsprechung zu § 613a BGB - Auswirkungen auf den Unternehmenskaufvertrag",
Di., 19. Juni 2007, 14.30 - 16.00 Uhr, Raum 0.03.

Dr. Peter Deeg, Tchibo GmbH, Personnel Services:
"Das Spannungsfeld von Betriebsvereinbarungen und Tarifverträgen am Beispiel der Arbeitszeitregelung",
Mi., 4. Juli 2007, 13.00 - 14.30 Uhr, Raum 0.03.
 

Gastvorträge im Frühjahrstrimester 2007:

Prof. Dr. Heinz Josef Willemsen (Freshfields Bruckhaus Deringer, Düsseldorf):
"Das arbeitsrechtliche Restrukturierungsmandat",
Di., 6. Februar 2007, 11.45 - 13.15 Uhr, Raum 0.03.

Werner Rühl (Vorsitzender Richter am LAG Hamburg):
"Krankheit im Arbeitsverhältnis",
Di., 20. Februar 2007, 11.45 - 13.15 Uhr, Raum 0.03.


Gastvortrag im Herbsttrimester 2006:

Florian Weh (Deutsche Lufthansa AG):
"Tarifpolitik bei der Deutschen Lufthansa AG : Verhandeln mit Cockpit & Co. - Verhandlungsmanagement an der Schnittstelle zwischen Recht, Politik und Wirtschaft",
Fr., 10. November 2006, 9.00 - 10.30 Uhr, Raum 1.02.
 

Gastvorträge im Sommertrimester 2006

Dr. Jobst-Hubertus Bauer (Gleiss Lutz, Stuttgart):
"Probleme einer richtigen Sozialauswahl",
Montag, 8. Mai 2006, 15:45-17:15 Uhr, Raum 1.01.

Dr. Martin Diller (Gleiss Lutz, Stuttgart):
"Richtiger Umgang mit dem Betriebsrat - fanatisch, pragmatisch, rechthaberisch oder konstruktiv?",
Montag, 22. Mai 2006, 15:45-17:15 Uhr, Raum 1.01.

Dr. Katrin Haußmann (Gleiss Lutz, Stuttgart):
"Arbeitsvertragliche Bezugnahmeklauseln - verhindern sie den Tarifwechsel?",
Dienstag, 13. Juni 2006, 11:00-12.30 Uhr, Raum 1.02.
 

Gastvortrag im Frühjahrstrimester 2006:

Dr. Doris-Maria Schuster (Gleiss Lutz, Stuttgart):
"Arbeitsrechtliche Probleme bei der Einführung von Ethik-Richtlinien",
21. Februar 2006.

Arbeitsrechtliche Exkursionen

Die Arbeitsrechtlichen Exkursionen finden für Studentinnen und Studenten des Schwerpunkts Arbeit, Wirtschaft und Soziales und Doktorandinnen und Doktoranden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lehrstuhl Privatrecht III statt. 

Besucht werden Gerichte, Unternehmen, Ministerien und Kanzleien, um dort mit Praktikern aus erster Hand arbeitsrechtliche Fragestellungen zu diskutieren, aber auch um studentische Vorträge und Referate über Dissertationsvorhaben zu hören und zu besprechen.
 

Ziele der bisherigen Exkursionen waren (zum Teil mehrfach):

  • Europäische Gerichtshof in Luxemburg,
  • Europäische Kommission in Brüssel,
  • Europäische Parlament in Brüssel,
  • Hanse-Office in Brüssel,
  • Deutsche Bundestag,
  • Deutsche Bundesrat,
  • Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe,
  • Bundesarbeitsgericht in Erfurt,
  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Berlin,
  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin,
  • Landesarbeitsgericht Hamburg,
  • Landessozialgericht Hamburg,
  • Hugo Sinzheimer Institut in Frankfurt am Main,
  • IG Metall Bundesverwaltung in Frankfurt am Main,
  • ver.di Bundesverwaltung in Berlin,
  • LobbyControl – Initiative für Transparenz und Demokratie e.V. in Berlin,
  • Airbus Deutschland GmbH in Hamburg,
  • Blohm+Voss Shipyards GmbH in Hamburg,
  • Still GmbH in Hamburg,
  • Eurogate Container Terminal Hamburg GmbH,
  • AGV MOVE – Verband der Mobilitäts- und Verkehrdienstleister, Berlin,
  • Deutsche Bahn AG, Berlin,
  • Dow Deutschland Inc. in Stade-Bützfleth,
  • Flughafen Hamburg GmbH, 
  • F. REYHER Nchfg. GmbH & Co. KG in Hamburg,
  • Ford-Werke GmbH in Köln, AUDI AG in Ingolstadt, 
  • Lufthansa AG in Frankfurt am Main,
  • Lufthansa Technik AG in Hamburg,
  • METHA Aufbereitungsanlage Hamburg,
  • Daimler AG (Werk Bremen),
  • DHL-Depot und Post-Briefzentrum der Deutsche Post AG in Hamburg,
  • ArcelorMittal Bremen GmbH in Bremen, 
  • Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH in Kiel,
  • Drägerwerk AG & Co. KGaA in Lübeck,
  • DFS Deutsche Flugsicherung GmbH (Tower-/Center-Niederlassung Bremen),
  • BASF SE in Ludwigshafen,
  • Microsoft Deutschland GmbH in München,
  • SPIEGEL in Hamburg, 
  • Hubert Burda Media Holding Kommanditgesellschaft in München, 
  • ThyssenKrupp Steel Europe AG in Duisburg,
  • Merck KGaA in Darmstadt,
  • Unilever Deutschland Holding GmbH in Hamburg,
  • Mercedes-Benz-Werk in Wörth (LKW-Produktion),
  • Hamburg Port Authority,
  • K+S AG Kaliwerk Werra und Bergwerk Merkers,
  • 3M Deutschland GmbH in Düsseldorf,
  • Robert Bosch GmbH in Stuttgart,
  • Luxemburger Wort in Luxemburg,
  • der Verband Fedil – Business Federation in Luxemburg,
  • Flughafen Berlin-Brandenburg International Berlin (BER), 
  • Freshfields Bruckhaus Deringer in Berlin und Brüssel,
  • Allen & Overy LLP in Hamburg,
  • Bryan Cave LLP in Hamburg,
  • Baker & McKenzie in Frankfurt am Main,
  • Ruge Krömer in Hamburg,
  • DLA Piper in Hamburg, 
  • DLA Piper in München, 
  • Gleiss Lutz in Hamburg,
  • Gleiss Lutz in Stuttgart, 
  • Taylor Wessing in Hamburg,
  • vangard Arbeitsrecht in Hamburg,
  • CMS Hasche Sigle in Hamburg,
  • Altenburg Rechtsanwälte in Hamburg, 
  • WilmerHale in Berlin, Kliemt & Vollstädt in Düsseldorf,
  • Noerr LLP in Berlin, Linklaters LLP in Berlin,
  • Conseil Economique et Social in Luxemburg.

Doktorandenseminare & Dissertationspreis

Eine enge und regelmäßige Kooperation in Form von gemeinsamem studentischen Seminaren und Doktorandenseminaren findet seit 2011 statt mit der Kanzlei Kliemt. Arbeitsrecht in Düsseldorf und der Vereinigung der Unternehmensverbände in Hamburg und Schleswig-Holstein e.V. (UV Nord, Rendsburg).

Die Kanzlei Kliemt verleiht einmal jährlich einen Preis für die beste an der Bucerius Law School im Vorjahr entstandene arbeitsrechtliche Dissertation. In der Auswahlkommission sitzen Dr. Helmut Nause (Präsident des Landesarbeitsgerichts Hamburg und Präsident des Deutschen Arbeitsgerichtsverbands e.V., Professor Dr. Christian Rolfs (Universität zu Köln) und Dr. Alexander Ulrich (Kliemt, Düsseldorf).
 

Kooperationspartner Doktorandenseminare:

  • BASF SE (Ludwigshafen)
  • Sozietät Kliemt. Arbeitsrecht (Düsseldorf)
  • Unilever Deutschland GmbH (Hamburg)
  • Sozietät Baker & McKenzie (Frankfurt am Main)
  • Hugo Sinzheimer Institut (Frankfurt am Main)
  • IG Metall (Frankfurt am Main)
  • Sozietät Gleiss Lutz (Stuttgart)
  • Sozietät Beiten Burkhardt (München)
     

Moot Courts

Moot Courts sind Teil einer praxisnahen Ausbildung von Studentinnen und Studenten der Rechtswissenschaft. Sie haben das Ziel, Rhetorik und freie Rede zu fördern und angehende Juristen mit Anforderungen des beruflichen Alltags vertraut zu machen. 

Der Lehrstuhl Privatrecht III von Professor Jacobs betreut die teilnehmenden Teams der Bucerius Law School zweier Moot Court-Wettbewerbe: den arbeitsrechtlichen Moot Court des Bundesarbeitsgerichts und den internationalen Soldan Moot.
 


Menschen

Informieren Sie sich hier über die Wissenschaftsprofile unseres Teams, Lehrbeauftragte und abgeschlossene Promotionen.

Praxisdialog

Unser Lehrstuhl bietet verschiedene Veranstaltungsformate für praktizierende Juristinnen und Juristen. Hier finden Sie eine Übersicht.

Hamburg