Praxisdialog

An der Bucerius Law School legen wir großen Wert auf den regelmäßigen Austausch mit Praktikerinnen und Praktikern. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die verschiedenen Veranstaltungsformate und Kooperationspartner des Lehrstuhls Privatrecht III vor.

Suchen Sie die konkreten Termine der nächsten Veranstaltungen?

Zum Veranstaltungskalender

Arbeitsrechtliches Praktikerseminar für Norddeutschland

Zweimal jährlich veranstaltet die Bucerius Law School gemeinsam mit der Christian-Albrechts-Universität (CAU) zu Kiel und der Universität Hamburg Seminare für arbeitsrechtlich spezialisierte Praktikerinnen und Praktiker. Die Veranstaltungen finden an der Bucerius Law School und der Universität Hamburg statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

"Aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts zum Kündigungsschutzrecht"

18. Februar 2021, 19:00 Uhr Bucerius Law School
Stephanie Rachor, Richterin am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)

"Vom Auskunftsanspruch des Betriebsrats bis zur Mitbestimmung in arbeitsZeitrechtlichen Fragen - ein A bis Z neuerer Entscheidungen zur materiellen Betriebsverfassung"

27. Februar 2020, 19:00 Uhr Bucerius Law School
Kristina Schmidt, Richterin am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)

"Aktuelles Massenentlassungsrecht"

7. November 2019, 19:00 Uhr Universität Hamburg
Karin Spelge, Vorsitzende Richterin am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)

"Urlaubsrecht – Neues und Neuestes"

31. Januar 2019, 19:00 Uhr Bucerius Law School
Dr. Jens Suckow, Richter am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)

"Aktuelle Rechtsprechung zum Befristungsrecht"

25. Oktober 2018, 19:00 Uhr Bucerius Law School
Prof. Dr. Heinrich Kiel, Richter am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)

1. März 2018, 19:00 Uhr Bucerius Law School
Prof. Dr. Claudia Schubert, Ruhr-Universität Bochum
"Aktuelle Rechtsprechung zum Mindestlohn"

28. September 2017, 19:00 Uhr, Bucerius Law School
Inken Gallner, Richterin am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Neue Entwicklungen im Europäischen Arbeitsrecht"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt vom Hamburger Verein für Arbeitsrecht e.V.)

9. März 2017, 19:00 Uhr, Bucerius Law School
Dr. Ursula Rinck, Richterin am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Arbeitsvertragliche Bezugnahme auf Tarifverträge – aktuelle Entwicklungen"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt vom Hamburger Verein für Arbeitsrecht e.V.)

24. November 2016, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
Prof. Dr. Dr. h.c. Angelika Nußberger M.A., Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (Straßburg)
"Die Rechtsprechung des EGMR zum Arbeitsrecht"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt vom Hamburger Verein für Arbeitsrecht e.V.)

25. Februar 2016, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
Oliver Klose, Richter am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Aktuelle Entwicklungen im Urlaubsrecht"
(Die Veranstaltung wird freundlicherweise unterstützt vom Hamburger Verein für Arbeitsrecht e.V.)

8. Oktober 2015, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
Dr. Jürgen Treber, Richter am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Aktuelle Entwicklungen im Tarifrecht"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt vom Hamburger Verein für Arbeitsrecht e.V.)

19. Februar 2015, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
Burghard Kreft, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Höchstrichterliche Rechtsprechung zum Kündigungsschutzrecht"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt vom Hamburger Verein für Arbeitsrecht e.V.)

30. Oktober 2014, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
Prof. Dr. Christian Rolfs, Universität zu Köln
"AGG – Diskriminierungsverbote zwischen Dramatisierung und Bagatellisierung"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt vom Hamburger Verein für Arbeitsrecht e.V.)

10. Juli 2014, 19.00 Uhr, CAU Kiel
Prof. Dr. Heinrich Kiel, Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Aktuelle Rechtsprechung des BAG zum Befristungsrecht"

6. Februar 2014, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
 
Prof. Dr. Roland Schwarze, Leibniz Universität Hannover
"Aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts zum innerbetrieblichen Schadensausgleich"

(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt vom Hamburger Verein für Arbeitsrecht e.V.)

14. November 2013, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
 
Prof. Dr. Ulrich Koch, Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
 
"Aktuelle Rechtsprechung zum Betriebsverfassungsrecht"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von Norddeutscher Baugewerbeverband e.V. und Hamburger Verein für Arbeitsrecht e.V.)

2. Mai 2013, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
 
Axel Breinlinger, Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
 
"Aktuelle Rechtsprechung zum Betriebsübergang"

15. November 2012, 18.00 Uhr, Bucerius Law School  Prof. Dr. Ulrich Preis, Universität zu Köln
 
"Boni, Boni, Boni – das Recht der Sonderzahlungen im Wandel"

 
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von INW Institut Neue Wirtschaft - Bildungswerk Nord e.V.)

12. Juli 2012, 19.00 Uhr, CAU Kiel

Prof. Dr. Sudabeh Kamanabrou, Universität Bielefeld
"Aktuelle Entwicklungen zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz"

26. Januar 2012, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
 
Dr. Anja Schlewing, Richterin am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)

"Aktuelle Rechtsprechung des BAG zum Betriebsrentenrecht"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von Baker & McKenzie, Frankfurt am Main, und INW Institut Neue Wirtschaft – Bildungswerk Nord e.V., Hamburg) 

17. November 2011, 19.00 Uhr, Bucerius Law School  Prof. Dr. Raimund Waltermann, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn 
 
"Aktuelle Rechtsprechung und Grundsätzliches zur Leiharbeit" 
 
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt vom Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V., Münster, und INW Institut Neue Wirtschaft – Bildungswerk Nord e.V., Hamburg)

30. Juni 2011, 19.00 Uhr, CAU Kiel

Prof. Dr. Jacob Joussen, Universität Bochum

"Die aktuelle Rechtsprechung zum Befristungsrecht"

3. Februar 2011, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
Waldemar Reinfelder, Richter am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Sonderzuwendungen im Spiegel der höchstrichterlichen Rechtsprechung"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von Delfi Cocoa Europe GmbH, Hamburg.)

18. November 2010, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
Christoph Schmitz-Scholemann, Richter am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Aktuelle Rechtsprechung zum Kündigungsschutzrecht"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von Schwarz Cranz GmbH & Co. KG, Neu Wulmstorf.)

17. Juni 2010, 19.00 Uhr, CAU Kiel
Dr. Jürgen Treber, Richter am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Aktuelle Rechtsprechung zum Tarifrecht"

18. Februar 2010, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
Edith Gräfl, Richterin am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Aktuelle Rechtsprechung zum Befristungsrecht"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von Behrens & Partner, Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht, Hamburg.)

29. Oktober 2009, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
Axel Breinlinger, Richter am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Aktuelle Rechtsprechung zum Betriebsübergang"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von Lovells LLP, Hamburg.)

9. Juli 2009, 19.00 Uhr, CAU Kiel
Prof. Dr. Martin Franzen, LMU München
"Aktuelle Rechtsprechung des EuGH im Arbeitsrecht"

12. Februar 2009, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
Dr. Mario Eylert, Richter am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Aktuelle Trends im Kündigungsschutzrecht"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von AGA Unternehmensverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistung e. V.)

30. Oktober 2008, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
Burghard Kreft, Richter am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Aktuelle Rechtsprechung zum Betriebsverfassungsrecht"

1. Juli 2008, 18.00 Uhr, Bucerius Law School
Prof. Dr. Dr. Alexander Ignor (Rechtsanwälte Ignor Bärlein Partner GbR, Berlin)
"Grundprobleme des Arbeitsstrafrechts"
Gemeinsame Veranstaltung im Rahmen des Wirtschaftsstrafrechtlichen Gesprächskreises an der Bucerius Law School und des Arbeitsrechtlichen Praktikerseminars für Norddeutschland

15. Mai 2008, 19.00 Uhr, CAU Kiel
Prof. Dr. Rüdiger Krause (Georg-August-Universität Göttingen)
"Aktuelle Rechtsfragen des Annahmeverzugs im Arbeitsverhältnis"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von NORDCHEMIE®.)

7. Februar 2008, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
Prof. Dr. Markus Stoffels (Universität Osnabrück)
"AGB-Kontrolle im Arbeitsrecht"

11. Oktober 2007, 19.00 Uhr, Bucerius Law School
Prof. Dr. Volker Rieble (LMU, ZAAR, München)
„Die Vermögenslosigkeit des Vertragsarbeitgebers - als strategisches Element“
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von Cargill GmbH, Hamburg.)

14. Juni 2007, 19:00 Uhr, CAU Kiel
Klaus Bepler, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht (Erfurt)
"Die arbeitsvertragliche Inbezugnahme von Tarifverträgen"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von Unilever Deutschland GmbH, Hamburg.)

1. Februar 2007, 19:00 Uhr, Bucerius Law School
Prof. Dr. Wolf-Dietrich Walker (Justus-Liebig-Universität Gießen)
"Haftungsvereinbarungen im Arbeitsrecht"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von Latham & Watkins LLP, Hamburg.)

12. Oktober 2006, 19:00 Uhr, Bucerius Law School
Prof. Dr. Gregor Thüsing (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn)
"Das neue Antidiskriminierungsrecht"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von Freshfields Bruckhaus Deringer, Hamburg.)

27. April 2006, 19:00 Uhr, CAU Kiel
Prof. Dr. Ulrich Preis (Universität zu Köln)
"Betriebsbedingte Kündigung zwischen unternehmerischer Entscheidung und Rechtsmissbrauch"
(Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von NORDMETALL.)

Tagungen mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft für Arbeitsrecht (DJGA)

In Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft für Arbeitsrecht (DJGA) und der Universität Hamburg organisiert der Lehrstuhl Privatrecht III der Bucerius Law School seit 2017 rechtsvergleichende Tagungen zu arbeitsrechtlichen Themen.

"#METOO – Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz  – Online-Tagung der DJGA, der Bucerius Law School, der Universität Hamburg und von TaylorWessing (Juni 2021)

"Home Office – flexibles Arbeiten im Spiegel der Rechtsvergleichung. Deutschland. Japan. Niederlande." (Mai 2019)

"Das Arbeitszeitrecht vor neuen Herausforderungen" (Juni 2018)

Arbeitnehmerüberlassung nach der Reform" — Tagung zum zwanzigjährigen Bestehen der DJGA (September 2017)

Tagungen zum Europäischen und internationalen Arbeits- und Sozialrecht (EIAS)

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Arbeitsgerichtsverband e.V. bietet die Bucerius Law School in regelmäßigen Abständen die sogenannten EIAS – Europäisches und Internationales Arbeits- und Sozialrecht Seminare an. Ein Beirat konzipiert die Tagungen einschließlich ihrer finanziellen Gesichtspunkte. Die Organisation übernimmt die Rechtsanwaltskanzlei Behrens & Partner.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.eias.de

15. Tagung zum Thema "Whistleblowing und Geheimnisschutz" (Februar 2020)

14. Tagung zum Thema "Religion und Weltanschauung im Arbeitsleben" (Februar 2018)

13. Tagung zum Thema "Beschäftigung versus Selbstständigkeit: Bindung staatlicher Schutzmechanismen an den Beschäftigtenbegriff – ein vergleichender Blick nach Belgien, Deutschland und Polen" (Februar 2016)

12. Tagung zum Thema "Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf als Herausforderung für das Arbeits- und Sozialrecht – ein vergleichender Blick nach Deutschland, Frankreich und Norwegen" (Februar 2014)

Tagungen mit dem Zentrum für Arbeitsbeziehungen und Arbeitsrecht (ZAAR)

In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Arbeitsbeziehungen und Arbeitsrecht der Ludwig-Maximilians-Universität München organisiert der Lehrstuhl von Prof. Matthias Jacobs jährliche Tagungen zu arbeitsrechtlichen Themen an der Bucerius Law School. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenpflichtig.

Die 13. ZAAR-Tagung wird am 5. November 2021 an der Bucerius Law School stattfinden.

Die 12. ZAAR-Tagung am 20. November 2020 an der Bucerius Law School ist coronabedingt abgesagt worden.

Am 20. November 2019 veranstalteten ZAAR und Bucerius Law School an der Bucerius Law School gemeinsam die 11. ZAAR-Tagung zum Thema Vergütungsfragen in Dienst- und Arbeitsverhältnissen. Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie hier...

Am 19. Oktober 2018 veranstalteten ZAAR und Bucerius Law School an der Bucerius Law School gemeinsam die 10. ZAAR-Tagung. Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie hier... 

Am 2. September 2016 veranstalteten ZAAR und Bucerius Law School an der Bucerius Law School gemeinsam die 8. ZAAR-Tagung zum Thema "Ordnungsfragen des Tarifvertragsrechts". Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie hier... 

Am 19. September 2014 veranstalteten ZAAR und Bucerius Law School an der Bucerius Law School gemeinsam die 6. ZAAR-Tagung zum Thema "Entgrenzter Arbeitskampf?". Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie hier...

Am 14. September 2012 veranstalteten ZAAR und Bucerius Law School an der Bucerius Law School gemeinsam die 4. ZAAR-Tagung zum Thema "Arbeiten im Alter (von 55 bis 75)". Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie hier...

Am 10. September 2010 veranstalteten ZAAR und Bucerius Law School an der Bucerius Law School gemeinsam die 2. ZAAR-Tagung zum Thema "Arbeitsrecht im Konzern". Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie hier...

Kooperation mit dem Hugo Sinzheimer Institut für Arbeitsrecht (HSI)

Das Hugo Sinzheimer Institut für Arbeitsrecht in Frankfurt am Main und die Bucerius Law School führen in unregelmäßigen Abständen gemeinsame Veranstaltungen durch.

Spezialisierung der Unionsgerichtsbarkeit im Arbeitsrecht – Fachkammer für Arbeitsrecht? (November 2016)

Hamburger Verein für Arbeitsrecht

Der Hamburger Verein für Arbeitsrecht e.V. verfolgt für die Region Hamburg den Zweck, den arbeitsrechtswissenschaftlichen Diskurs und das Fachgespräch zu unterstützen, insbesondere zwischen politischen Funktionsträgern, Arbeitsrechtlern in Kanzleien, Unternehmen und Verbänden, Richterschaft, Verwaltung, in Forschung und Lehre tätigen Personen sowie sonstigen im Arbeitsrecht tätigen Personen. Vorrangig möchte der Verein mit eigenen Veranstaltungen Praktiker, Wissenschaftler und Studenten zusammenbringen und zum Austausch über arbeitsrechtliche Fragen anregen. Jedes Jahr zeichnet der Verein außerdem eine hervorragende arbeitsrechtliche Dissertation an einer Hamburger Hochschule mit einem Dissertationspreis aus. Der Verein fördert schließlich  Veranstaltungen, die Bezug zum Arbeitsrecht und zu Hamburg haben, durch die Übernahme von Dozentenhonoraren. Der Verein bietet natürlichen und juristischen Personen die Möglichkeit, Fördermitglied zu werden. Der Förderbeitrag kann selbst bestimmt werden. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.hva-ev.de

Ortstagungen des Arbeitsgerichtsverbands

Seit 2009 finden in Kooperation mit dem Lehrstuhl Privatrecht III von Professor Dr. Matthias Jacobs Ortstagungen des Deutschen Arbeitsgerichtsverbandes e.V. an der Bucerius Law School statt. 

10. Landestagung zum Thema "11 Jahre AGG – Fluch oder Segen für das Arbeitsleben?" (Oktober 2017)

Ortstagung zum Thema "Arbeiten 4.0 – Auflösung des Betriebes?" (Juli 2016)

Ortstagung zum Thema "Schutz vor psychischen Belastungen im Arbeits- und Sozialrecht" (Januar 2015)

9. Landestagung zum Thema "Wert und Kosten der betrieblichen Mitbestimmung" (Oktober 2013)

Ortstagung zum Thema "Befristung – Einstieg in das Arbeitsleben oder Ausstieg in das Prekariat?" (Oktober 2012)

Ortstagung zum Thema "Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU" (November 2011)

Ortstagung zum Thema "Das Ende der Tarifeinheit – was nun?" (Oktober 2010)

Ortstagung zum Thema "Aktuelle Probleme des Zeitarbeitsrechts" (September 2009)

Nach der Eröffnung durch den Präsidenten des Landesarbeitsgerichts Hamburg sprachen Peter Klenter für DGB Rechtsschutz GmbH und Peter Helbron für die Vereinigung der Unternehmensverbände für Hamburg und Schleswig-Holstein Grußworte. Es schloss sich ein Vortrag von Prof. Dr. Matthias Jacobs, Bucerius Law School (Hamburg), zu aktuellen Problemen des Zeitarbeitsrechts an. Den Abschluss der Veranstaltung bildete eine Podiumsdiskussion über die Perspektiven der Zeitarbeit mit dem Referenten sowie  Jutta Blankau, Bezirksleiterin der IG Metall, Bezirk Küste, und Dr. Martin Dreyer, stellvertretender Bundesgeschäftsführer des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V., moderiert durch den Vorsitzenden Richter am Landesarbeitsgerichts Hamburg Dr. Thorsten Beck.


Menschen

Informieren Sie sich hier über die Wissenschaftsprofile unseres Teams, Lehrbeauftragte und abgeschlossene Promotionen.

Lehre

Wie bereichert der Lehrstuhl Jacobs die juristische Lehre an der Bucerius Law School? Hier finden Sie eine Auswahl an Aktivitäten und Projekten.

Hamburg