Werte in Familienunternehmen

9. Jahrestagung des Notarrechtlichen Zentrums Familienunternehmen am 30. Oktober 2020

Das Notarrechtliche Zentrum Familienunternehmen wurde im Jahre 2012 auf Initiative der Deutschen Notarrechtlichen Vereinigung e.V., der Hamburgischen Notarkammer sowie der Bucerius Law School gegründet. Es versteht sich als Ort der Diskussion und der Begegnung und hat sich zum Ziel gesetzt, die rechtlichen Bedingungen, unter denen Familienunternehmen wirken, aus wissenschaftlicher und beratender Perspektive sichtbar zu machen und zu diskutieren.

Auf der 9. Jahrestagung am 30. Oktober stehen die Werte in Familienunternehmen und ihre rechtlichen Implikationen im Vordergrund.

 

Programm

08.45 Uhr  -  Anmeldung und Kaffee (Rotunde)

09.15 Uhr  -  Begrüßung
Prof. Dr. Katharina Boele-Woelki, Präsidentin der Bucerius Law School

09.30 Uhr  -  Werte in Familienunternehmen – Unternehmergespräch
Wolfgang Grupp, TRIGEMA Inh. W. Grupp e.K., im Gespräch mit
Dr. Christian Bochmann, LL.M. (Cambridge), Rechtsanwalt und Direktor des
Notarrechtlichen Zentrums Familienunternehmen

10.30 Uhr  -  Legitimation einer Vermögensperpetuierung in Familienunternehmen
Prof. Dr. Anatol Dutta, M. Jur. (Oxford), Ludwig-Maximilians-Universität München

11.15 Uhr  -  Kaffeepause (Rotunde)

11.45 Uhr  -  Die Familienverfassung
Prof. Dr. Susanne Kalss, Wirtschaftsuniversität Wien

12.30 Uhr  -  Reform des Personengesellschaftsrechts: Stand der Diskussion
nach dem Entwurf der Expertenkommission

Prof. Dr. Alfred Bergmann, Vorsitzender Richter am BGH a.D. und Mitglied der vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz eingesetzten Expertenkommission zur Reform des Personengesellschaftsrechts, Karlsruhe

13.15 Uhr  -  Lunch Buffet (Rotunde)

14.30 Uhr  -  Inhaltskontrolle im Erbrecht
Prof. Dr. Anne Röthel, Direktorin des Notarrechtlichen Zentrums Familienunternehmen

15.15 Uhr  -  Kaffeepause (Rotunde)

15.45 Uhr  -  Gesellschaftsvertragliche Abfindungsregelungen und Pflichtteilsrecht
Prof. Dr. Christopher Keim, Notar, Ingelheim

16.30 Uhr Zusammenfassung und Abschlussworte
Prof. Dr. Anne Röthel und
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Karsten Schmidt, Direktoren des Notarrechtlichen Zentrums Familienunternehmen


Programm zum Download​​​​​​​
 

Organisatorische Informationen

Die 9. Jahrestagung findet im Moot Court der Bucerius Law School - Hochschule für Rechtswissenschaft, Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg, statt.

Anmeldungen sind bis zum 23.10.2020 möglich. Die Teilnahmegebühr ist nach Rechnungszugang und vor Beginn der Tagung zu überweisen. Eine Erstattung erfolgt nur bei Abmeldung vor dem 28.10.2020.

Die Teilnahmegebühr beträgt
  50,00 €  für Notarassessoren,
100,00 €  für Mitglieder der NotRV oder der Hamburgischen Notarkammer und
150,00 €  für alle anderen Teilnehmer.

Von Angehörigen einer wissenschaftlichen Einrichtung oder der Justiz wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

Anreise & Hotels

Unsere Empfehlung: Lassen Sie das Auto stehen.

Bitte beachten Sie, dass am Tag der Veranstaltung das Parken auf dem Campus gehbehinderten Gästen vorbehalten ist und nur wenige Parkplätze vorhanden sind. Wir empfehlen daher die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Taxen.

Bequeme Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Innerhalb Hamburgs

Fahren Sie mit dem Bus oder mit der U-Bahn U1 bis zum Stephansplatz. Folgen Sie dem Gorch-Fock-Wall bis zur ersten Kreuzung. Dort biegen Sie rechts in die Jungiusstraße. Die Bucerius Law School liegt auf der rechten Seite.

Bahn und Busverbindungen des HVV


Mit der Bahn

Bitte verlassen Sie den Dammtorbahnhof durch den Ausgang Dag-Hammarskjöld-Platz / CCH / Messe. Wenden Sie sich nach links und überqueren sie die Brücke bis zum Tor zu Planten un Blomen auf der rechten Seite. Folgen Sie dem Weg im Park bis zur Bucerius Law School. Bitte beachten Sie, dass der Zugang über die Marseiller Promenade aufgrund von Bauarbeiten bis Ende 2019 nicht möglich ist.


Mit dem Flugzeug

Sie nehmen am Flughafen die Linie S1 und fahren bis zum Hauptbahnhof. Dort steigen Sie am gegenüberliegenden Gleis in die Linie S11, S21 oder S31 ein, um zum Dammtorbahnhof zu fahren. Alternativ können Sie die S1 bis zur Station "Ohlsdorf" fahren. Dort steigen Sie in die U1 und fahren bis zum Stephansplatz (für beide Wege etwa 40 Min. einschließlich der Fußwege einplanen). Eine Taxifahrt vom Flughafen zur Bucerius Law School dauert etwa 30 Min. und kostet ca. 20 €.

Folgende Hotels finden Sie in unmittelbarer Nachbarschaft zur Bucerius Law School:

InterCityHotel Hamburg Dammtor-Messe
St. Petersburger Straße 1
20355 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 6000140
Internet

Radisson Blu Hotel
Marseiller Str. 2
20355 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 35020
Internet

Scandic Hotel Emporio Hamburg
Dammtorwall 19
20355 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4321870
Internet

Side Design Hotel Hamburg
Drehbahn 49
20354 Hamburg
Telefon:+49 (0)40 309990
Internet

Elysée Hotel AG Hamburg
Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg
Telefon:+49 (0)40 414120
Internet

Hotel Atlantic Kempinski Hamburg
An der Alster 72 - 79
20099 Hamburg
Telefon:+49 (0)40 28880
Internet

Kontakt

Kontakt

Notarrechtliches Zentrum Familienunternehmen
Bucerius Law School
Jungiusstraße 6
20355 Hamburg


Dr. Paul Schirrmacher
paul.schirrmacher(at)law-school.de

Organisation

Bucerius Conference & Event Management
Bucerius Education GmbH
Jungiusstraße 6
20355 Hamburg


Miriam Jobst & Thekla Schade-Sielmann
Tel. 040 - 3 07 06 - 217 / - 218
events(at)law-school.de
 

 

Hamburg