Interesse?

Bucerius on the road

Workshop "Ehe für alle" und Infos über die Bucerius Law School

Interesse am Jurastudium und an der Bucerius Law School, aber keine Zeit oder Lust, extra nach Hamburg zu einer Infoveranstaltung oder einem Schnuppertag zu kommen?

Kein Problem, eine Studierende oder ein Studierender der Bucerius Law School kommt in deine Nähe, erklärt dir im Rahmen eines Workshops, was dich im Jurastudium erwartet und gibt dir im Anschluss in einer Infoveranstaltung die wichtigsten Infos zur Bewerbung an der der Bucerius Law School.

Wir werden Anfang November 2018 in den Städten BerlinDüsseldorf, Frankfurt/Main, Stuttgart und München den Workshop zum Jurastudium und die Infoveranstaltung zum Studium an der Bucerius Law School anbieten.

Das Angebot ist selbstverständlich kostenlos. Die Veranstaltungen stehen auch deinen Freunden, Eltern oder Geschwistern offen.

Was erwartet dich?

Darüber hinaus hast du die Gelegenheit, Fragen zum Leben an der Law School sowie anderen Themen, die dich bewegen, zu stellen. Es werden auch eine Absolventin oder ein Absolvent der Bucerius Law School sowie ein Mitarbeiter der Hochschule anwesend sein, die sich darauf freuen, deine Fragen zu beantworten.

Die Termine

Der Workshop findet jeweils von 17.00 bis ca. 20.00 Uhr an folgenden Orten statt:

  • Berlin am 2. November 2018 in der Kanzlei Noerr, Quartier 205, Charlottenstr. 57, 10117 Berlin
    Anmelden...
  • Düsseldorf am 5. November 2018 in der Kanzlei Hengeler Mueller, Benrather Str. 18-20, 40213 Düsseldorf
    Anmelden...
  • Frankfurt/Main am 6. November 2018 in der Kanzlei Linklaters, Taunusanlage 8, 60329 Frankfurt/Main
    Anmelden...
  • Stuttgart am 7. November 2018 in der Kanzlei CMS, Schöttlestr. 8, 70597 Stuttgart
    Anmelden...
  • München am 8. November 2018 in der Kanzlei Gleiss Lutz, Karl Scharnagl-Ring 6, 80539 München
    Anmelden...

Der Workshop "Ehe für alle"

Die Ehe für alle hat die letzten Wochen und Monate die Diskussion und die Medien beherrscht. Doch um was genau geht es da eigentlich? Was musste da eigentlich geändert werden?

Jurastudierende von der Bucerius Law School in Hamburg erarbeiten mit dir in einem Workshop anhand des Beispiels der "Ehe für alle", um was es im Jurastudium eigentlich geht. Zum Abschluss wirst du diese juristischen Kenntnisse auch auf Beispielsfälle aus anderen Rechtsgebieten anwenden.

In einem Workshop gehst du verschiedenen Fragen auf den Grund:

  • Wie versteht man den Begriff der "Ehe" im Recht?
  • Wie legt man solche juristischen Begriffe aus?
  • Wie argumentiert man juristisch?
  • Wie arbeitet man mit Gesetzen, welche Rolle spielt die neue Regelung zur "Ehe für alle" in diesem Zusammenhang?