Kosten

Kosten im Auslandstrimester

Die spannendste Zeit im Studium – sicher finanziert

Nach dem zweiten Studienjahr verbringst du ein Trimester an einer unserer über 90 Partnerhochschulen in über 30 Ländern. Evtl. Studienbeiträge der Partnerhochschulen sind durch deine Studienbeiträge an der Bucerius Law School, die auch im Auslandstrimester erhoben werden, schon einmal abgegolten. Aber was ist mit den weiteren Kosten?

Das kommt dazu

Flug- und weitere Reisekosten sowie die Lebenshaltungskosten in deinem Auslandstrimester können zum Teil wesentlich höher sein als in Deutschland. Damit ein Auslandsstudium an deiner Wunschhochschule nicht an den Kosten scheitert, haben wir mehrere Möglichkeiten anzubieten.

Der erweiterte Umgekehrte Generationenvertrag für das Auslandstrimester

Wir haben einen zusätzlichen Umgekehrten Generationenvertrag (UGV) für das Auslandstrimester entwickelt, um unseren Studierenden die Möglichkeit zu geben, die erhöhten Lebenshaltungskosten auf diese Weise zu finanzieren.  

  • Höhe: flexibel zwischen 2.000 – 5.000 Euro
  • Spätere Zahlung: Für 5.000 Euro wirst du zukünftig 1 Prozent deines Bruttogehalts (nach Überschreitung des Schwellenwerts von 30.000 Euro) über 10 Jahre zahlen. Der Prozentsatz wird bei niedrigeren Beträgen proportional reduziert. Der Gesamtbetrag wird wie beim normalen UGV beim doppelten Betrag gedeckelt.
  • Berechtigt: Alle.
  • Vereinbarkeit mit Stipendien: Üblicherweise kein Problem (auch bei den von der Bucerius Law School vergebenen Auslandsstipendien), da der UGV kein Stipendium ist – sprechen dich bitte mit den anderen Stipendiengebern direkt ab.

Stipendien für das Auslandstrimester

Zwei Förderer der Hochschule bieten Stipendien an:

  • Die Kanzlei Gleiss Lutz vergibt 13 Stipendien zu je 2.000 Euro für ein Auslandstrimester in den USA oder in Großbritannien.
  • Die Kanzlei Latham & Watkins LLP vergibt fünf Stipendien zu je 2.000 Euro für das Auslandsstudium an ausgewählten Partneruniversitäten.

Das Clifford Chance International Office der Bucerius Law School vermittelt daneben verschiedene weitere Stipendien, beispielsweise Erasmus, oder DAAD-PROMOS-Stipendien.

Diese Seiten wurden am 21. Februar 2018 überarbeitet.

Bewerbung für das Jurastudium

Die Bewerbung für das Jurastudium 2018 ist am 15. Mai 2018 abgelaufen.

Die Bewerbung für das Jurastudium 2019 wird spätestens ab Anfang 2019 möglich sein. Abonniere unseren "Newsletter Jurastudium", du bekommst dann zum Start des Bewerbungsverfahrens 2019 eine Benachrichtigung von uns und andere interessante Informationen zum Jurastudium und zur Bucerius Law School. Hier Newsletter abonnieren...

Newsletter für Studieninteressierte

Verpasse keine Deadline und sichere dir Insider-Tipps zum Auswahlverfahren. Hier abonnieren...

Facebook-Gruppe "Eure Fragen, unsere Antworten"

Fragen zur Hochschule, zur Bewerbung und zum Studium? Dann seid ihr hier genau richtig: Dies ist eine Gruppe von Studierenden für Studieninteressierte an der Bucerius Law School, die mit euch Eindrücke aus dem Campusleben teilt und eure Fragen rund um den Bewerbungs- und Auswahlprozess beantwortet.

Jetzt der Gruppe beitreten!

Fragen?

Unser Beratungsteam rund um das Thema Studium, Bewerbungs- und Auswahlverfahren oder zu den Zahlungsmodellen für die Studienbeiträge freut sich auf deine Fragen. Schreibe einfach eine E-Mail an jurastudium(at)law-school.de. Wir versuchen, dir so schnell wie möglich zu antworten.