15.12.2017

Wahr oder nicht wahr: Ist eine Bewerbung nur mit dem Abiturzeugnis möglich?

Die Frage: Muss ich mich zwingend mit meinem Abiturzeugnis bewerben?

Die Antwort: Nein!

Wir wissen, dass du, wenn du im Jahr 2018 Abitur machst, am 15. Mai 2018 in vielen Fällen noch kein Abiturzeugnis vorliegen hast. Du lädst in diesem Fall alternativ die letzten drei Zeugnisse vor dem Abitur im Bewerbungssystem hoch.

Für die Zulassung zum Auswahlverfahren spielen deine Noten ohnehin keine Rolle. Erst am Ende des schriftlichen Auswahlverfahrens fließt deine Abiturnote zu einem Drittel in das Ergebnis mit ein. Und wenn du die letzten drei Zeugnisse vor dem Abitur eingereicht hast, eben die von uns errechnete Durchschnittsnote aller Noten aus diesen letzten drei Zeugnissen. Das kann manchmal besser, manchmal schlechter als deine Abiturnote sein. Das wissen wir, das müssen wir aber so hinnehmen, um dir eine Teilnahme am Auswahlverfahren zu ermöglichen, auch wenn du dein Abiturzeugnis noch nicht hast. Die Abweichungen sind am Ende aber auch nicht ausschlaggebend, da sie in der Regel nicht stark von der Abiturnote abweichen.

Und natürlich kannst du dich anstatt mit einem Abiturzeugnis oder den letzten drei Zeugnissen vor dem Abitur auch mit ausländischen/internationalen Zeugnissen bewerben. Hier musst du allerdings noch eine Gleichstellungsprüfung mit dem deutschen Abitur einplanen. Alle weiteren Infos dazu auf unserer Website...