Über das Studium

Grundstudium

Die ersten zwei Jahre

Das Grundstudium dauert insgesamt zwei Jahre bzw. sechs Trimester. Es besteht zum größten Teil aus Pflichtveranstaltungen, wozu auch das Studium generale sowie zwei Praktika gehören. Das Grundstudium wird mit der Zwischenprüfung abgeschlossen.

Propädeutikum

Zu Beginn des Studiums erwartet die Studierenden ein Propädeutikum, das den Einstieg ins Jurastudium erleichtert. Noch vor der feierlichen Eröffnung des Studienjahres lernen die Ersttrimester die Hochschule mit ihren verschiedenen Einrichtungen kennen und erkunden in einer Rallye durch Hamburg ihre neue Umgebung.

In einem speziell konzipierten Einführungskurs in die Rechtswissenschaft sollen sich die Studierenden ihrem Studienfach nähern und feststellen, wieviel sie bereits von der Juristerei wissen. Außerdem wird durch Besuche in Kanzleien, Wirtschaftsunternehmen und Gerichten bereits ein erster Einblick in die Praxis ermöglicht.

Zwei Praktika

Alle Studierenden müssen an zwei sogenannten praktischen Studienzeiten (Praktika) teilnehmen, um Einblicke in die Rechtspraxis zu gewinnen. Die Praktika dauern insgesamt mindestens dreizehn Wochen. Als Ausbildungsstellen kommen neben Gerichten, Staatsanwaltschaften und Behörden in erster Linie Kanzleien, Notariate, Unternehmen und Verbände in Betracht.

Das fünfwöchige Einführungspraktikum wird nach dem 3. Trimester in Deutschland absolviert. Das achtwöchige Vertiefungspraktikum findet im In- oder Ausland planmäßig nach dem 6. bzw. 7. Trimester statt.

Die Bucerius Law School unterstützt ihre Studierenden, indem sie den direkten Kontakt zu ihren Freunden und Förderern vermittelt, die Praktikumsplätze anbieten. Praktika können daneben auch in Eigeninitiative mit anderen Institutionen vereinbart werden.

Interessentenliste

Trage dich in völlig unverbindlich in die Interessentenliste ein und lass dich zum Start des Bewerbungsverfahrens für das Jurastudium 2018 durch eine E-Mail erinnern. Hier eintragen...

Newsletter für Studieninteressierte

Verpasse keine Deadline und sichere dir Insider-Tipps zum Auswahlverfahren. Hier abonnieren...

Facebook-Gruppe "Eure Fragen, unsere Antworten"

Fragen zur Hochschule, zur Bewerbung und zum Studium? Dann seid ihr hier genau richtig: Dies ist eine Gruppe von Studierenden für Studieninteressierte an der Bucerius Law School, die mit euch Eindrücke aus dem Studentenleben teilt und eure Fragen rund um den Bewerbungs- und Auswahlprozess beantwortet.

Jetzt der Gruppe beitreten!

Zwischenprüfung

Der erfolgreiche Abschluss des Grundstudiums ist die Voraussetzung für die Verleihung des Bachelor of Laws (LL.B.) sowie für die Teilnahme am Schwerpunktstudium und die Meldung zur Staatlichen Pflichtfachprüfung, dem staatlichen Teil der Ersten Prüfung.

Die Zwischenprüfung ist studienbegleitend und setzt sich aus bestimmten Pflichtfächern der ersten beiden Studienjahre aus den Bereichen Privatrecht, Öffentliches Recht und Strafrecht zusammen.

Schaubild Voraussetzungen Zwischenprüfung
Schaubild "Voraussetzungen Zwischenprüfung"
Klicken zum Vergrößern