3. Bucerius-Medizinrechtstag

Schnittstellenprobleme des Medizinrechts


Datum: Mittwoch, 21. Februar 2018
Uhrzeit: 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr mit anschließendem Empfang zur Eröffnung des Instituts
Ort: Bucerius Law School, Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg
Raum: Moot Court (Raum 1.21)
Gebühr: Die Teilnahme ist unentgeltich
Teilnehmerkreis: Mediziner, Juristen und interessierte Öffentlichkeit

 

Das Medizinrecht ist in vielerlei Hinsicht für die klassischen Unterteilungen der Schulrechtswissenschaft blind. Haftungs- und Sozialrecht stehen in einem ständigen Spannungsverhältnis, berufsrechtliche Einschläge und Vorgaben sind sozial-, gesellschafts- und haftungsrechtlich beachtlich und auch die strafrechtliche Verantwortlichkeit agierender Personen im Gesundheitswesen richtet sich an zahlreichen Stellen nach zivil- und sozialrechtlichen Verhaltensanforderungen.


Für Rechtsanwälte wird eine Fortbildungsbescheinigung nach § 15 FAO ausgestellt.
Die Veranstaltung wird als Fortbildung auch bei der Ärztekammer Hamburg angemeldet.

Programm

15.30 Uhr
Begrüßung durch Prof. Dr. iur. Dr. hc. mult. Katharina Boele-Woelki,
Präsidentin der Bucerius Law School

Begrüßung durch Prof. Dr. phil. Michael Göring,
Vorsitzender des Vorstands der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

Grußwort des Alumnivereins

Begrüßung durch die Leitung des IMR
(Prof. Dr. iur. Karsten Gaede und Prof. Dr. iur. Jens Prütting, LL.M.oec.)
mit Vorstellung des wissenschaftlichen Beirats

16.00 Uhr
Das zivilrechtliche Arztrecht im Spiegel fachübergreifender Betrachtung

Prof. Dr. iur. Jens Prütting, LL.M.oec.
im Anschluss Diskussion (Leitung: Prof. Dr. iur. Jochen Taupitz)

16.45 Uhr
Gebietsübergreifender Einfluss des ärztlichen Berufsrechts

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn
im Anschluss Diskussion (Leitung: RA Dr. iur. Stephan Rau, M.Sc. (Econ), M.E.A. (Paris))
 
17.30 Uhr  Kaffeepause

18.00 Uhr
Die sozial- oder zivilrechtlich falsche Rechnungsstellung – ein strafbarer Abrechnungsbetrug?

Prof. Dr. iur. Karsten Gaede
im Anschluss Diskussion (Leitung: Prof. Dr. iur. Thorsten Kingreen)

18.45 Uhr
Die Kompetenzen der Ethikkommissionen – Beratungs- oder Entscheidungsbedarf außerhalb der gesetzlichen Vorgaben?

Dr. phil. Katharina Woellert
im Anschluss Diskussion (Leitung: Prof. Dr. med. Michael Schulte-Markwort)
 
19.30 Uhr Empfang zur Eröffnung des Instituts

Organisatorische Informationen

Mediziner, Juristen und interessierte Öffentlichkeit

Die Teilnahme am 3. Bucerius-Medizinrechtstag ist unentgeltlich.
Um eine Anmeldung bis zum 13.02.2018 wird über untenstehendes Anmeldeformular gebeten.

Für Rechtsanwälte wird eine Fortbildungsbescheinigung nach § 15 FAO ausgestellt.
Die Veranstaltung wird als Fortbildung auch bei der Ärztekammer Hamburg angemeldet.

 

 

Allgemeine Informationen: Anreise, Parkplätze & Hotels

Bucerius Law School
Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Anreise

Innerhalb Hamburgs

Mit dem Auto, dem Bus oder mit der U-Bahn U1 (Bahn und Busverbindungen finden Sie unter www.hvv.de) fahren Sie bis zum Stephansplatz. Folgen Sie dem Gorch-Fock-Wall bis zur ersten Kreuzung. Dort biegen Sie rechts in die Jungiusstraße. Die Bucerius Law School liegt auf der rechten Seite.

Wenn Sie mit der Bahn reisen

Bitte verlassen Sie den Dammtorbahnhof durch den Ausgang Dag-Hammarskjöld-Platz/CCH/Messe. Wenden Sie sich nach links und überqueren Sie die Brücke. Am Stephansplatz biegen Sie rechts in den Gorch-Fock-Wall und folgen der Straße bis zur nächsten Kreuzung. Dort biegen Sie rechts in die Jungiusstraße und erreichen am Ende der Straße den Haupteingang. Eine alternative Route durch den Park „Planten un Blomen“ finden Sie hier: http://buceri.us/wegbeschreibung.
Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Umbaumaßnahmen der Zugang über die Marseiller Straße bis Ende 2019 nicht mehr möglich ist.

Wenn Sie nach Hamburg fliegen

Sie nehmen am Flughafen die Linie S1 und fahren bis zum Hauptbahnhof. Dort steigen Sie am gegenüberliegenden Gleis in die Linien S11, S21 oder S31, um zum Dammtorbahnhof zu fahren.
Alternativ können Sie die S1 bis zum Bahnhof Ohlsdorf nehmen. Dort steigen Sie in die U1 und fahren bis zum Stephansplatz (für beide Wege etwa 40 Min. einschließlich der Fußwege einplanen).

Parkplätze

Die Bucerius Law School verfügt über keinen öffentlichen Parkplatz. Öffentliche Parkhäuser finden Sie in unmittelbarer Nähe. Es stehen zahlreiche Parkplätze im Parkhaus Messe-Ost zur Verfügung.

Folgende Hotels befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Bucerius Law School:

InterCityHotel Hamburg Dammtor-Messe
St. Petersburger Straße 1
20355 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 6000140
Internet

Radisson Blu Hotel
Marseiller Str. 2
20355 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 35020
Internet

Scandic Hotel Emporio Hamburg
Dammtorwall 19
20355 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4321870
Internet

Side Design Hotel Hamburg
Drehbahn 49
20354 Hamburg
Telefon:+49 (0)40 309990
Internet

Elysée Hotel AG Hamburg
Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg
Telefon:+49 (0)40 414120
Internet

Hotel Atlantic Kempinski Hamburg
An der Alster 72 - 79
20099 Hamburg
Telefon:+49 (0)40 28880
Internet


ANMELDUNG

Fill out my online form.

Kontakt

Bucerius Law School

Hochschule für Rechtswissenschaft

Institut für Medizinrecht an der Bucerius Law School

Prof. Dr. iur. Jens Prütting, LL.M. oec.

Prof. Dr. iur. Karsten Gaede

Tel. 040 - 3 07 06 - 151 / - 241

E-Mail:

jens.pruetting(at)law-school.de

karsten.gaede(at)law-school.de

 

Informationen & Anmeldung

Bucerius Conference & Event Management
Miriam Jobst & Thekla Sielmann

Tel. 040 - 3 07 06 - 217 /-218

bucerius-event@law-school.de