News

07.01.2019

Antrittsvorlesungen von Professor Dr. Karsten Gaede und Professor Dr. Mehrdad Payandeh

"Die Mensch-Maschine – Rechte und Strafen für Roboter?" und "Die dritte Gewalt und das Völkerrecht"

Wir laden herzlich ein zu den Antrittsvorlesungen der Professoren Karsten Gaede und Mehrdad Payandeh.

  • Herr Gaede wird zum Thema "Die Mensch-Maschine – Rechte und Strafen für Roboter?" sprechen.
    Künstliche Intelligenz ist in aller Munde. Sie macht einen Hauptgegenstand zukünftiger Forschung aus und wird vermehrt in Verkörperungen gesucht und gefunden. Wo steht diese Entwicklung? Und was wird aus unserem Recht, wenn der Traum von der künstlichen Intelligenz Wirklichkeit wird? Die Antrittsvorlesung geht diesen Fragen nach.
  • Herr Payandeh hat das Thema "Die dritte Gewalt und das Völkerrecht" gewählt.
    Die Auslegung und Anwendung völkerrechtlicher Normen stellt innerstaatliche Gerichte vor besondere Herausforderungen. Darauf reagieren sie zum Teil mit der Anerkennung von Einschätzungsspielräumen der politischen Organe, insbesondere der primär für die Außenpolitik zuständigen Regierung. Die Antrittsvorlesung beleuchtet diese Entwicklung aus der Perspektive von Völkerrecht, Rechtsvergleichung, Rechtsgeschichte und geltendem Verfassungsrecht.

Anmeldung