News

27.02.2019

Arbeitsrechtlicher Gastvortrag

Vorsitzender BAG-Richter a.D. Dr. Mario Eylert diskutiert aktuelle Fragen aus der Praxis mit Studentinnen und Studenten

In mittlerweile lieb gewonnener Tradition ist Dr. Mario Eylert, ehemaliger Vorsitzender Richter am Vierten Senat des Bundesarbeitsgerichts (BAG), auch in diesem Jahr der Einladung von Professor Dr. Matthias Jacobs an die Bucerius Law School gefolgt und hat am 25. Februar 2019 einen Gastvortrag zur aktuellen Judikatur des BAG vor Studentinnen, Studenten und Alumni der Bucerius Law School sowie der Universität Hamburg gehalten. Dr. Alexander Ulrich, Partner der Kanzlei Kliemt in Düsseldorf, der anlässlich der Verleihung eines Dissertationspreises ebenfalls eingeladen war, hat den Diskurs durch Kommentare aus der anwaltlichen Perspektive bereichert.

Im voll besetzten Hörsaal hat Eylert einen kniffeligen Beispielsfall aus mehreren aktuellen BAG-Entscheidungen entwickelt und diesen im interaktiven und humorvollen Gespräch gemeinsam mit seiner Zuhörerschaft gelöst. Thematisiert wurde ein bunter Strauß arbeitsrechtlicher Problematiken: von dem Arbeitnehmerstatus eines "frei mitarbeitenden" Anwalts, über sittenwidrige Arbeitslöhne bis hin zu der neuesten kuriosen Rechtsprechung des EuGH zum (Nicht-)Verfall von Urlaubsansprüchen.

Der Vortrag endete mit viel Applaus, Bier und Brezeln sowie der Aussicht, Eylert im nächsten Jahr erneut an der Hochschule begrüßen zu dürfen.

Paulina Holle