News

23.10.2015

Arbeitsrechtlicher Gastvortrag

Dr. Burkard Göpfert, Partner bei Baker & McKenzie.

Die von Professor Dr. Matthias Jacobs initiierte Reihe Arbeitsrechtlicher Gastvorträge setzte sich im Herbsttrimester mit einem Vortrag von Rechtsanwalt Dr. Burkard Göpfert, Partner bei Baker & McKenzie in Frankfurt am Main und München, fort. Er sprach vor arbeitsrechtlich interessierten Studierenden und Doktoranden über das praktisch sehr wichtige Thema „Business Transformation – die Anpassung des Geschäftsmodells arbeitsrechtlich begleiten“.

Göpfert plädiert für ein neues Modell, unternehmerische Um- und Restrukturierungen – er spricht lieber von Transformationen – arbeitsrechtlich zu begleiten. Es soll betriebsbedingte Kündigungen möglichst überflüssig machen. Ziel sei es außerdem, nach der möglichst frühen Festlegung von Spielregeln und umfassenden Konsultationen mit den betroffenen betrieblichen Akteuren „soziale Leitplanken“ im Transformationsprozess zu setzen und Rahmensozialpläne in einer möglichst frühen Phase der Transformation zu vereinbaren.

Der Vortrag und die zum Teil kontroverse Diskussion endeten mit viel Applaus und einem kleinen Dankeschön an Göpfert (passend zur kommenden Jahreszeit): dem Schal der Bucerius Law School - die Krawatte hat er schon.

Laura Schmidt, wissenschaftliche Mitarbeiterin