News

14.03.2016

Arbeitsrechtliches Praktikerseminar für Norddeutschland

Oliver Klose sprach über aktuelle Entwicklungen im Urlaubsrecht.

"Aktuelle Entwicklungen im Urlaubsrecht" – so hieß der Vortragstitel, den Oliver Klose, Richter am Bundesarbeitsgericht in Erfurt, für seinen lehrreichen und außerordentlich kurzweiligen Vortrag im Rahmen des Arbeitsrechtlichen Praktikerseminars am 25. Februar 2016 wählte. Im mit 320 Teilnehmern gut gefüllten Auditorium an der Bucerius Law School berichtete Klose über aktuelle Fragestellungen, die den Neunten Senat des höchsten deutschen Arbeitsgerichts in jüngerer Zeit beschäftigten und die nicht selten durch den Gerichtshof der Europäischen Union verursacht sind, etwa zum Entstehen des Vollurlaubsanspruchs, zum Urlaub im ruhenden Arbeitsverhältnis oder zum Urlaubsanspruch bei Änderung des Beschäftigungsumfangs. Er erläuterte die Judikatur "seines" Senats, zeigte Rechtsprechungslinien auf, bettete sie in die Urlaubsrechtsdogmatik ein und beantwortete die zahlreichen Fragen der anwesenden Praktiker.

Matthias Münder, wissenschaftlicher Mitarbeiter