News

20.12.2016

Bewerbungslotse: Der Online-Bewerbungsbogen

Das Bewerbungsverfahren startet mit der Freischaltung des Online-Bewerbungsbogens im Januar 2017. Schau dir hier ein Muster des Bogens an und bereite deine Bewerbung damit schon jetzt vor.

Das Ausfüllen des Online-Bewerbungsbogens ist keine Testsituation, sondern dient als organisatorische Grundlage für das Auswahlverfahren. Insofern kannst du den Online-Bewerbungsbogen ganz ohne Druck ausfüllen. Deine Angaben dienen auch nicht zur Vorauswahl. Jeder, der fristgerecht eine vollständige Bewerbung eingereicht hat, wird auf jeden Fall zum ersten, schriftlichen Teil des Auswahlverfahrens eingeladen.

Für eine fristgerechte, vollständige Bewerbung musst du bis zum 15. Mai 2017

  1. den Online-Bewerbungsbogen ausgefüllt und abgeschickt haben,
  2. folgende Unterlagen an uns geschickt haben:
  • das unterschriebene Dokument, das du nach dem Absenden des Online-Bewerbungsbogens erhältst,
  • dein Abiturzeugnis bzw. die letzten drei Zeugnisse vor dem Abitur (oder internationale/ausländische Äquivalente mit Gleichstellungsprüfung),
  • eines der geforderten Englisch-Zertifikate bzw. eine Anmeldebestätigung.

Außerdem musst du die Teilnahmegebühr von 80,- Euro überwiesen haben.

>>> Hier ausführliche Infos zum Bewerbungsverfahren...

Warum dann also all die Angaben, die du im Online-Bewerbungsbogen machen musst? Sie dienen der Auswahljury im mündlichen Auswahlverfahren dazu, dich vorab ein bisschen kennenzulernen. Aber auch hier findet aufgrund deiner Angaben keine Vorauswahl statt. Ob du es bis ins mündliche Auswahlverfahren schaffst, hängt einzig von deinen Ergebnissen im schriftlichen Auswahlverfahren ab. Gehörst du hier zu den 232 Besten, wirst du ins mündliche Auswahlverfahren eingeladen.

Muster Online-Bewerbungsbogen