News

27.02.2015

Bucerius Anwaltsprogramm: Bilanzen für Juristen

Weiterbildung der Bucerius Executive Education

950,- zzgl. MwSt.

Weitere Informationen und Anmeldung zu diesem Seminar...

Die wirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen der Rechnungslegung und Bilanzierung stehen in einem engen Zusammenhang. Ziel des Seminars ist es, das wirtschaftliche Verständnis der Teilnehmer für die Normen der Finanzberichterstattung und Unternehmensbewertung zu schulen. Das Programm behandelt daher zum einen die Grundsätze der deutschen und internationalen Rechnungslegung zum anderen die Analyse ihrer zentralen Rechenwerke Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Kapital-flussrechnung. Darauf aufbauend werden die Grundlagen der Investitionstheorie vermittelt und die daran anknüpfenden Methoden der Unternehmensbewertung (z.B. Multiplikatormodelle, Ertragswertverfahren, Discounted Cash-flow-Verfahren) erörtert. Die Seminarinhalte werden anhand von Beispielen aus der Praxis veranschaulicht und im Rahmen interaktiver Fallstudien diskutiert.

Inhalte:

  • Wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen des Rechnungswesens
  • Bilanz, GuV und Kapitalflussrechnung
  • Bilanzierung und Bilanzanalyse nach HGB vs. IFRS
  • Investitions- und Finanzierungsrechnung
  • Unternehmensbewertung

Mit dem Bucerius Anwaltsprogramm bieten wir eine Seminarreihe, welche Associates systematisch auf dem Weg vom Juristen zum Berater und Unternehmensjuristen auf dem Weg vom Juristen zum Businesspartner in ihrem Unternehmen unterstützt. Entwickelt wurde das Programm auf Basis unserer Kurse und Erfahrungen in durchgeführten Inhouse-Programmen.

Das Programm richtet sich an diejenigen Juristen, die auf einem hohen Serviceniveau beraten und ihre Komptenzen systematisch und umfassend ausbauen möchten, jedoch kein eigenes, internes Weiterbildungsprogramm nutzen können.