News

02.05.2018

Bucerius Compliance Officer (9-tägiges Zertifikatsprogramm)

Compliance erfordert juristisches Fachwissen, ist aber auch Organisations- und Führungsaufgabe. Compliance ist die Herausforderung unserer Zeit – für börsennotierte Gesellschaften ebenso wie für mittelständische Unternehmen. Diese Brücken schlägt das Zertifikatsprogramm „Bucerius Compliance Officer“.

Als Programmdirektoren und Referenten konnte die Bucerius Executive Education renommierte Experten aus Wissenschaft und Praxis gewinnen. Sie stellen sicher, dass die für die erfolgreiche Compliance-Arbeit erforderlichen Kenntnisse sowohl aus externer / beratender als auch aus „in house“-Perspektive behandelt werden. Die Anbindung an die Bucerius Law School gewährleistet die akademische Qualität des Programms.

Das Programm richtet sich an (angehende) Compliance-Verantwortliche in Unternehmen sowie Beraterinnen und Berater auf dem Gebiet von Compliance-Fragen. Sie erhalten berufsbegleitend und in überschaubarer Zeit eine umfassende Ausbildung auf höchstem Niveau. Behandelt werden nicht nur die juristischen „hot topics“ von Compliance-Fragestellungen, sondern neben den theoretischen Grundlagen auch die praktischen und organisatorischen Themen von Compliance-Systemen. Das Zertifikatsprogramm steht auch Teilnehmerinnen und Teilnehmern ohne juristischen Abschluss offen.

Lernziele 

Sie erhalten berufsbegleitend und in überschaubarer Zeit eine umfassende Ausbildung auf höchstem Niveau. Behandelt werden nicht nur die juristischen „hot topics“ von Compliance-Fragestellungen, sondern neben den theoretischen Grundlagen auch die praktischen und organisatorischen Themen von Compliance-Systemen.

Das Seminar wird durch die Bucerius Executive Education durchgeführt und ist kostenpflichtig. Weitere Informationen zu den Inhalten und Dozenten sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter dem untenstehenden Link.

Mehr Informationen