News

29.09.2016

Bucerius Law School veranstaltet ersten Pre-Moot zum Soldan Moot Court

Gibt es eine bessere Mooting-Vorbereitung als Training unter Wettkampfbedingungen? Wahrscheinlich nicht! Deswegen riefen Studenten der Bucerius Law School, die schon selber am Soldan Moot Court teilgenommen haben, den ersten Soldan Pre-Moot ins Leben. Dieser fand am 17. September an der Hochschule statt.

Der Soldan Moot Court ist ein alljährlicher nationaler Wettbewerb, der von der Hans Soldan Stiftung, der Bundesrechtsanwaltskammer, dem Deutschen Anwaltverein und dem Deutschen Juristen-Fakultätentag sowie der Universität Hannover ausgerichtet wird. Bei diesem Wettbewerb wird anhand eines fiktiven zivilrechtlichen Falls ein deutsches Gerichtsverfahren simuliert. Höhepunkt dieses Wettbewerbs sind die mündlichen Verhandlungen in Hannover, die in diesem Jahr am 6. bis 8. Oktober stattfinden werden.

Zur Vorbereitung auf diese Verhandlungen hat die Bucerius Law School alle teilnehmenden Teams zu dem Pre-Moot als einer Art "Trainingslager" eingeladen, bei dem an den Feinheiten des Verhandlungsgeschicks gearbeitet werden konnte. Dieser Einladung sind insgesamt sechs Teams verschiedener Hochschulen gefolgt, die mit großen Einsatz und Sportsgeist gegeneinander antraten.  Die Leitung der Verhandlungen wurde von Elisabeth Miltner (Richterin am AG Hamburg), Dr. Jan-Phillip Rock (Richter am LG Hamburg) und Dr. Johannes Teichmann (Richter am AG Hamburg) - drei Alumni der Bucerius Law School - übernommen. Die teilnehmenden Teams konnten sich so unter der professionellen Leitung der Richter an die Nervosität gewöhnen, die in der Verhandlungssituation aufkommen kann, ihre eigenen rechtlichen Argumente testen und lernen, mit unerwarteten Gegenargumenten umzugehen. Alle teilnehmenden Teams empfanden den Pre-Moot als Bereicherung für ihre Vorbereitung, sodass dieser eine feste Institution werden soll.

Zum Abschluss hat die Kanzlei Fieldfisher alle Mitwirkende zu einem Get-Together auf der Dachterrasse der Kanzlei eingeladen. Dort wurde ein Team der Universität Hannover zum Sieger des Pre-Moots gekürt und die Teilnehmer konnten den ereignisreichen Tag in entspannter Atmosphäre mit Blick über die Elbphilharmonie ausklingen lassen.  

Text: Antonia vom Dahl, Lisa-Kristin Eilers, Michael Peter und Konstantin Horn; Fotos: Michael Peter