News

18.12.2015

Bucerius Maritime Executive Lectures: Fallstricke in maritimen Verträgen

In der Schifffahrt häufig verwendete Standardklauseln aus Schiffsbauverträgen, Charterverträgen, Konnossementen, etc. erweisen sich in der praktischen Umsetzung und bei ihrer rechtlichen Beurteilung oft als problematisch.

Mehrdeutige Klauseln sind oft Anlass für streitige Auseinandersetzungen. Einige häufig verwendete Klauseln tragen gar das Risiko der Unwirksamkeit in sich.

In Form eines Workshops besprechen die Dozenten typische Klauseln und Situationen, praktische und rechtliche Herausforderungen, Grenzen und Verbesserungsmöglichkeiten sowie geben Tipps und Formulierungsvorschläge für die Praxis.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter von Reedereien, Versicherern, Werften und Makler sowie an deren Berater.

Anmeldeschluss: 03.03.2016

Weitere Infos und Anmeldungen...