News

21.12.2018

Campusschnack: Moin... Lisa!

Ein Interview von Lawsome. Lisa ist Studentin des Jahrgangs 2013. Sie kommt ursprünglich aus Hamburg.

Beschreibe das Studium an der Bucerius Law School in drei Worten!

Hart, aber fair.

Warum hast du dich für ein Studium an der Bucerius Law School entschieden?

Hamburg ist die schönste Stadt und die Bucerius Law School bietet die beste und allumfassendste Ausbildung: Intensive Betreuung, ein großes Angebot an außercurricularen Aktivitäten und die Möglichkeit, im Auslandsstudium ein neues Stück Welt kennenzulernen – da fiel die Entscheidung nicht schwer.

Was sind deine Interessen neben dem Jurastudium (z.B. Hochschulgruppen etc.)?

Neben dem Studium spiele ich in der Volleyballmannschaft der Bucerius Law School, was natürlich gerade im Hinblick auf unsere ChampionsTrophy besonders Spaß macht und jedes Jahr wieder ein Highlight ist. Außerdem singe ich bei den "Good Guys" (Bucerius Acapella) und liebe es, durch Reisen so viel von der Welt kennenzulernen wie möglich.

Was hast du nach deinem Abitur gemacht?

Ein FSJ in Hamburg.

Welchen Rat, den du schon einmal bekommen hast, würdest du an andere weitergeben?

Niemals aufgeben und als Klausurvorbereitung viel mehr Fälle lösen als Lehrbücher zu lesen!


Mehr Interviews auf Lawsome, der Seite der Studierenden der Bucerius Law School...