News

02.12.2016

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung

Des einen Freud, des anderen Leid? Unternehmerische, anwaltliche und behördliche Perspektiven auf die jüngsten Veränderungen im Datenschutzrecht

Dr. Axel Freiherr von dem Bussche (Taylor Wessing)

Datenschutz ist in aller Munde. Gerade die letzten Entwicklungen in der Gesetzgebung und das Vorgehen des hamburgischen Datenschutzbeauftragten gegen Facebook werden jedem die Aktualität und Bedeutung dieses Rechtsbereiches für das Berufs- und Privatleben nochmal ins Bewusstsein gerufen haben. Das Panel wird die jüngsten Bewegungen im Datenschutzrecht diskutieren und dabei die anwaltliche, behördliche und unternehmerische Sicht auf die neue Rechtslage beleuchten.

Einführung/Moderation: Dr. Kai-Uwe Plath (KNPZ Rechtsanwälte)

Panel:

  • Prof. Dr. Johannes Caspar (Hamburgischer Beauftragter für Datenschutz)
  • Dr. Axel Freiherr von dem Bussche (Taylor Wessing)
  • Dr. Anna Zeiter (eBay International AG)

Eine Veranstaltung der Fachgruppe IP & Media Law des Bucerius Alumni e.V. in Kooperation mit dem Bucerius IP Center

Anmeldung

Kontakt: Karsten Windler, Executive Director Bucerius IP Center, karsten.windler(at)law-school.de