Gender Diversity in Kanzleien - Kommt da noch was?

Gastbeitrag des Bucerius CLP in LTO

Executive Education |

Frauenförderprogramme, Gender-Diversity-Zielvorgaben, flexible Arbeitszeiten und seit kurzem auch noch die Veröffentlichung von Gehaltsunterschieden der Geschlechter. Obwohl die Kanzleien alle Register ziehen, liegt der Frauenanteil in den Equity-Partnerriegen Deutschlands immer noch bei rund zehn Prozent.

In ihrem <link https: www.lto.de recht kanzleien-unternehmen k anwaltskanzleien-law-firms-strukturen-verhindern-diversity-frauen-gleichberechtigung _blank external-link-new-window external link in new>Gastbeitrag bei LTO berichten Emma Ziercke und Markus Hartung vom Bucerius Center on the Legal Profession, warum Gender Diversity nicht über solche Initiativen erreicht werden kann.

Autor*in

Emma Ziercke

NEWSLETTER

Der "Newsletter der Bucerius Law School" informiert ca. zweimonatlich über Neuigkeiten aus der Bucerius Law School und Termine.

Hamburg