News

20.09.2017

Lesung und Diskussion: 30 Jahre "Fall Barschel" – Tote schweigen nicht

Lesung und Diskussion über Fälle der Rechtsmedizin mit Bettina Mittelacher, Professor Karsten Gaede, Sebastian Knauer und Professor Klaus Püschel.

Prof. Dr. Klaus Püschel

In diesem Jahr jährt sich der Tod Uwe Barschels zum dreißigsten Mal. Weiterhin gibt es Spekulationen und Gesprächsbedarf. Auf Einladung von Prof. Dr. Karsten Gaede (Bucerius Law School) diskutieren der Rechtsmediziner Prof. Dr. Klaus Püschel (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf), der Barschel als leitender Oberarzt obduziert hat, und der damalige Stern-Journalist Sebastian Knauer, der Barschel seinerzeit in einem Zimmer im Hotel Beau Rivage in Genf in der Badewanne gefunden und fotografiert hat. Die Gerichtsreporterin Bettina Mittelacher, die gemeinsam mit Klaus Püschel bereits zwei Bücher ("Tote schweigen nicht", "Tote lügen nicht") mit Fällen aus der Rechtsmedizin geschrieben hat, wird Texte zum Fall Barschel lesen.

Weitere Informationen des Verlags Ellert & Richter (PDF)...

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldungen...