Neue Videoreihe "Fofftein" erklärt juristische Themen

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Bucerius Law School ordnen aktuell relevante juristische Themen für Sie ein. Jetzt erste Videos ansehen!

Wer haftet für ärztliche Behandlungsfehler während der Coronakrise? Warum muss der Bund 560 Millionen Euro Schadensersatz für die PKW-Maut bezahlen, obwohl sie doch vom Europäischen Gerichtshof verboten wurde? Und darf die Bundesregierung eigentlich einfach so Kohlekraftwerke verbieten? –

Diese und weitere gesellschaftlich relevante juristische Themen werden von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Bucerius Law School aufgegriffen und in kurzen Videobeiträgen für die interessierte, aber nicht notwendigerweise juristisch vorgebildete Öffentlichkeit erklärt und eingeordnet. Ein Video der Länge einer Kaffeepause (plattdeutsch: „Fofftein“) führt in die Thematik, beteiligte Akteure und die Umstände ein und erklärt die Grundsätze des behandelten rechtlichen Themas.
 

Gesellschaftliche Verantwortung nehmen
 

„Mit dieser Videoreihe wollen wir ein niedrigschwelliges Angebot für alle schaffen, die an den rechtlichen Fragen der heutigen gesellschaftlichen Debatten interessiert sind,“ erläutert Präsidentin Katharina Boele-Woelki. "Außerdem wollen wir mit diesem Projekt unserer gesellschaftlichen Verantwortung als Stiftungshochschule ein Stück weit gerecht werden und das Wissen und die Erkenntnisse aus der Hochschulgemeinschaft nutzen, um aktuelle, gesellschaftliche oder politische Fragestellungen möglichst sachlich und differenziert zu erläutern."

Die ersten zwei Beiträge der Serie sind bereits online verfügbar und behandeln Fragestellungen, die im direkten Zusammenhang mit der Coronapandemie stehen:

  • "Arzt- und Krankenhaushaftung"
    Fofftein mit Professor Dr. Jens Prütting, Juniorprofessor und geschäftsführender Direktor des Instituts für Medizinrecht an der Bucerius Law School
     
  • "Was ist Triage?"
    Fofftein mit Kilian Wegner, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Strafrecht I von Professor Dr. Thomas Rönnau
     

Alle Folgen finden sie jetzt und in Zukunft unter buceri.us/fofftein. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse!
 

Open Source

Alle Videos sind unter der Lizenz CC BY ND 4.0 als Open Educational Ressource veröffentlicht. Sie dürfen also unter Namensnennung und ohne Änderungen beliebig weiterverwendet werden. Die Bucerius Law School misst Open Access und Open Educational Ressources eine große Bedeutung bei und möchte als Stiftungshochschule einen Beitrag zu frei verfügbarem Wissen leisten.

Hamburg