News

22.02.2017

Präsenzseminar Juristisches Projektmanagement

Dieses Seminar ist ein Modul des "Bucerius Legal Management Program Vienna".

Professionell geführte Beratungsmandate erfordern nicht nur die Erteilung von präzisem und qualitativ hochwertigem Rechtsrat, sondern auch genaue strategische Planung, Ressourcen und Budgetverwaltung – insbesondere wenn beim Pitch Pauschalhonorare vereinbart wurden. Um ein Projekt zum Erfolg zu führen, bedarf es einer ständigen Steuerung und Überwachung hinsichtlich Zielerreichung, Abweichung, Risikosteuerung, Kommunikation und nicht zuletzt Inhalts- und Fristenkontrolle. Somit geht juristisches Projektmanagement weit über die reine Organisation des Projektes hinaus. Es kombiniert verschiedene Wissensgebiete im Bereich Projektmanagement, Kompetenzen im Change Management und Erwartungsmanagement.

Inhalte:

  • Überblick über die neun Wissensgebiete des Projektmanagements: Umfangs-, Kosten - , Beschaffungs-,Termin-,  Risiko-, Personal-, Kommunikations-, Integrations - und Qualitätsmanagement
  • Herausforderungen in den Phasen eines Rechtsberatungsprojektes: Initial-, Planungs - , Ausführungs - und Abschlussphase
  • Stakeholdermanagement
  • Grundzüge des Veränderungsmanagements

Das Seminar wird durch die Bucerius Executive Education durchgeführt und ist kostenpflichtig. Weitere Informationen zu den Inhalten und Dozenten sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter dem untenstehenden Link.

Mehr Informationen