Schnittstellenprobleme des Medizinrechts – Eröffnung des Instituts für Medizinrecht

3. Bucerius-Medizinrechtstag.

Forschung & Fakultät |

Das Medizinrecht ist in vielerlei Hinsicht für die klassischen Unterteilungen der Schulrechtswissenschaft blind. Haftungs- und Sozialrecht stehen in einem ständigen Spannungsverhältnis, berufsrechtliche Einschläge und Vorgaben sind sozial-, gesellschafts- und haftungsrechtlich beachtlich und auch die strafrechtliche Verantwortlichkeit agierender Personen im Gesundheitswesen richtet sich an zahlreichen Stellen nach zivil- und sozialrechtlichen Verhaltensanforderungen.

Für Rechtsanwälte wird eine Fortbildungsbescheinigung nach § 15 FAO ausgestellt.
Die Veranstaltung wird als Fortbildung auch bei der Ärztekammer Hamburg angemeldet.

Gebühr: Die Teilnahme ist unentgeltich
Teilnehmerkreis: Mediziner, Juristen und interessierte Öffentlichkeit

Im Anschluss findet die feierliche Eröffnung des Instituts für Medizinrecht statt.

Mehr Informationen und Anmeldung

NEWSLETTER

Der "Newsletter der Bucerius Law School" informiert ca. zweimonatlich über Neuigkeiten aus der Bucerius Law School und Termine.

Hamburg