Schwerpunktbereich III zu Gast bei vangard

Arbeitsrechtliche Seminarvorträge in den Räumlichkeiten am Neuen Wall.

Am 6. Juni 2016 luden Dr. Thomas Griebe und Dr. Alexander Bartz, Partner bei vangard, den Schwerpunktbereich Arbeit, Wirtschaft und Soziales der Bucerius Law School in die Räume ihrer Kanzlei am Standort Hamburg ein.  Im Zuge der Veranstaltung referierten die Studierenden Annika Hennewig und Marvin Serra Glinski zu ihren Seminararbeiten, die sich an aktuellen Fällen der auf Arbeitsrecht spezialisierten Kanzlei orientieren. Konkret wurde zu den Themen „Dauernachtarbeit“ und „Betriebsratswahlen in Gemeinschaftsbetrieben“ referiert. In den angeregten Diskussionen konnten die Ergebnisse der wissenschaftlichen Arbeiten mit denen der Praxis verglichen werden. Im Zuge von „add art – Unternehmen in Hamburg zeigen und fördern Kunst“ stellt vangard in ihren Büroräumen außerdem regelmäßig Werke ausgewählter Nachwuchskünstler aus. Bei Fingerfood und Getränken drehten sich die anschließenden Gespräche entsprechend nicht nur um juristische Themen. Der Schwerpunktbereich, geleitet von Professor Dr. Matthias Jacobs, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht, war dieses Jahr das erste Mal zu Gast bei der jungen Kanzlei.

Text

Lennart Buchholz, Student Jahrgang 2013

NEWSLETTER

Der "Newsletter der Bucerius Law School" informiert ca. zweimonatlich über Neuigkeiten aus der Bucerius Law School und Termine.

Hamburg