News

05.10.2016

Siegreich im Süden

Der Ruderachter der Bucerius Law School gewann am Samstag, den 24. September, seine Altersklasse beim "Roseninsel-8er".

Der Ruderachter der Bucerius Law School

Deutschlands größte Achterregatta findet jährlich auf dem Starnberger See bei München statt. Zum ersten Mal seit vielen Jahren nahm auch wieder ein Team der Bucerius Law School teil und gewann sogleich deutlich: Trotz Wind und Wellen brauchte es 51:16 Minuten für die 12 km lange Strecke. Vorfahrt hatten dabei nur die - darauf wurde Wert gelegt - bayerische Seen-Schifffahrt. Im Boot saßen Studenten aus ganz unterschiedlichen Phasen des Studiums: teils aus dem Schwerpunktbereich, teils in der Examensvorbereitung, teils aus dem Masterprogramm der Hochschule. Für sie alle hat sich das Training mit ihrem Coach Cornelius Grajecki im Ruder-Club Favorite Hammonia ausgezahlt. Am nächsten Tag ging es dann für die ganze Mannschaft auf die Wiesn, wo der Sieg gebührend gefeiert wurde.

Christoph Schoppe