News

19.06.2018

Strafprozess – Bucerius Criminal Law Mooting

Am 28. Juni werden zwei Teams aus den Jahrgängen 2015 und 2016 zum einen gegeneinander antreten und zum anderen zugleich um eine Fallentscheidung des Gerichts in Fragen der Tatprovokation und Versuchs kämpfen.

Eine erste Studierendengruppe wird die Verteidigung vertreten. Die zweite Studierendengruppe wird den im Revisionsverfahren beteiligten Generalbundesanwalt (GBA) vertreten. Dem Gericht sitzt der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Dr. Marc Tully vor, der zugleich der Vorsitzende des Hamburger Richtervereins ist. Ihm sitzen bei der Richter am Bundesgerichtshof Nikolaus Berger, der Vorsitzende der Hamburger Rechtsanwaltskammer Otmar Kury, der Hamburger Strafverteidiger und Revisionsspezialist Klaus-Ulrich Ventzke sowie Oberstaatsanwältin Cornelia Gädigk.