News

26.11.2014

UBS Leadership Excellence Program 2014/15

Dritter Durchgang des Programms

Vom 27. bis 31. Oktober 2014 trafen sich 20 Managing Directors der UBS aus aller Welt zum UBS Leadership Excellence Program. Damit läuft dieses von der Bucerius Executive Education konzipierte Programm bereits im dritten Jahr.  

Neben wirtschaftlichen und strategischen Themen beschäftigten sich die Teilnehmer/-innen insbesondere mit Führungsfragen. So brachte ihnen Terry Small (The Learning Institute) die Funktionsweise des Gehirns näher in seiner Präsentation  "Your Brain at Work – Learning to Lead with the Brain in Mind".

Darüber hinaus erarbeiteten sie mit Professor Niels Van Quaquebeke (Fellow of Leadership and Organizational Behavior am Bucerius Center on the Legal Profession) die Grundlagen von Führung mit den Unterpunkten Motivation, Lernen, Emotionen und Entscheidungsfindung. Ein Tag war reserviert, um mit UBS Group General Counsel Dr. Markus Diethelm und Group Head of Human Ressources Dr. Sabine Keller-Busse die UBS-Kultur und notwendige Veränderungen als Resultat der Finanzkrise zu diskutieren. Zum Schluss hatten die Teilnehmer/-innen die Gelegenheit, ihre eigenen Fälle aus der Praxis im Rahmen der kollegialen Beratung zu besprechen.  

Neben dem intellektuellen Inhalt war zur Freude der Teilnehmer/-innen auch Zeit für gemeinsame Spaziergänge durch Blankenese und für einen Besuch im Bucerius Kunst Forum in der Ausstellung "Pompeji. Götter, Mythen, Menschen". Damit war diese Woche rundum gelungen.  

Im Frühjahr 2015 werden die Teilnehmer/-innen zur zweiten Woche des UBS Leadership Excellence Program zurückkehren, dann an die Bucerius Law School.

Dr. Nicola Byok, Projekt-Managerin Bucerius Executive Education