Cornelia Fredericke Stietz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lehrstuhl Öffentliches Recht IV
Öffentliches Recht, Verwaltungswissenschaften und Rechtsvergleichung

Jungiusstr. 6, 20355 Hamburg

Tel.: (040) 3 07 06 – 262
Fax: (040) 3 07 06 – 259
E-Mail: cornelia.stietz(at)law-school.de

Forschungsinteressen

Klassisches Verwaltungsrecht, Umweltrecht, Grundrechte, verfassungsrechtliche Fragestellungen und Pferderecht im weiteren Sinne.

Wissenschaftlicher Werdegang

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotion an der Bucerius Law School am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Verwaltungswissenschaften und Rechtsvergleichung von Prof. Dr. Hermann Pünder, LL.M. (Iowa).

Bis Februar 2019
Forschungsreferentin am Forschungsinstitut für Öffentliche Verwaltung (FöV) innerhalb des Programmbereichs Transformation des Staates in Zeiten der Digitalisierung.

Bis Juni 2018
Wissenschaftliche Hilfskraft an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften am Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft, Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Europarecht von Prof. Dr. Mario Martini.

Jurastudium an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Schwerpunkt Deutsches und Europäisches Verwaltungsrecht (Staatsexamen Baden-Württemberg, Prädikat).

Stipendien

Promotionsstipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung.

Stipendium der University of San Diego: Summer Law School zu „Comparitive Law“ in Paris.

Publikationen

Anmerkung zu BGH, Urt. v. 12.10.2016 – VIII ZR 103/15, in: ZJS 2017, 101 ff. http://www.zjs-online.com/dat/artikel/2017_1_1083.pdf

Zur richtlinienkonformen Auslegung von § 476 BGB, in ZJS 2016, 399 ff. http://www.zjs-online.com/dat/artikel/2016_4_1022.pdf

Lehrveranstaltungen

Examensvorbereitungsprogramm an der Bucerius Law School, Öffentliches Recht II (Allgemeines und besonderes Verwaltungsrecht, Staatshaftungsrecht).

Sicherheits- und Ordnungsrecht an der Bucerius Law School. 

Hamburg