Auswahlverfahren

Mündliches Auswahlverfahren: Wie wähle ich am besten ein Thema für den Thesenvortrag? Was sind akzeptable Themen?

Beim Thesenvortrag im Rahmen des mündlichen Auswahlverfahrens bereitest du ein selbstgewähltes Thema zu Hause vor.

Dieses Thema trägst du im mündlichen Auswahlverfahren dann 15 Minuten lang vor. Teil des mündlichen Online-Auswahlverfahrens sind außerdem zwei Einzelgespräche.

Normalerweise wird dein Thema nach deinem Vortrag im Kreis von drei weiteren Mitbewerberinnen und Mitbewerbern diskutiert. Im mündlichen Online-Auswahlverfahren findet diese Diskussion in diesem Jahr wie 2020 wieder mit zwei Prüferinnen und Prüfern statt.

Technische Hilfsmittel darfst du nicht benutzen, auch ein Handout ist in der Online-Variante des mündlichen Auswahlverfahrens nicht vorgesehen (Korrektur-Hinweis: Hier stand ursprünglich "...du kannst aber ein Handout herausgeben.").

Beim Thesenvortrag geht es um zweierlei:

  • Du sollst zeigen, dass du ein Thema von unterschiedlichen Standpunkten aus präsentieren kannst.
  • Über das Thema soll im Anschluss diskutiert werden.

Deine Themenwahl sollte sich an diesen beiden Maximen orientieren. Es empfiehlt sich daher:

  • Ein Thema auszuwählen, über das jede und jeder ohne Expertenwissen, mit den Informationen aus dem Vortrag und einem üblichen Maß an Allgemeinbildung und Informiertheit diskutieren kann.
  • Eher ein Thema auszuwählen, das noch nicht ausdiskutiert ist. Es sei denn, du bringst neue Standpunkte oder Thesen in die Diskussion ein. 
  • Ein Thema auszuwählen, das genug kontroverse Standpunkte beinhaltet, so dass im Anschluss überhaupt gewinnbringend diskutiert werden kann.

Verzichten solltest du auf juristische Themen. Unter den Prüferinnen und Prüfern sind natürlich auch Juristinnen und Juristen und die haben im Zweifel mehr Ahnung von Jura als du. 

Unsere Studentin Ronja erklärt den Thesenvortrag im folgenden Video auch noch einmal genauer:

Hinweise:

► Das Auswahlverfahren 2021 findet aufgrund der Pandemie vollständig online statt, du musst also für keinen Teil des Auswahlverfahrens auf den Campus der Bucerius Law School kommen.

► Teile des Online-Auswahlverfahrens werden evt. nuanciert anders ablaufen als hier dargestellt. Wir werden dich nach deiner Bewerbung rechtzeitig informieren.

Weiterführende Links:

Auswahlverfahren

Vorbereitungsbroschüre schriftliches Auswahlverfahren (PDF) (Hinweis: Das Online-Auswahlverfahren wird evt. nuanciert angepasst. Wir informieren dich über die Details zur Einladung zum schriftlichen Auswahlverfahren)

Die Bewerbungsfrist für das Jurastudium 2021 ist am 15. Mai 2021 abgelaufen

Das Bewerbungsverfahren für das Jurastudium 2022, Studienbeginn Anfang September 2022, startet voraussichtlich Anfang 2022.

Abonniere unseren "Newsletter Jurastudium", um eine Nachricht zu bekommen, wenn das Bewerbungsverfahren 2022 startet.

Hamburg