Chancen-Stipendium

Im Jahr 2020 schreibt die Bucerius Law School erstmalig Chancen-Stipendien aus. Die Stipendien bieten Studierenden mit besonderen Hürden auf ihrem individuellen Bildungsweg eine verlässliche Unterstützung bei der Finanzierung ihrer Lebenshaltungskosten im Studium.

Bewerbungszeitraum

Die Bewerbungsfrist für 2020 ist bereits abgelaufen. Wir informieren an dieser Stelle zu gegebener Zeit über die Bewerbungsfrist 2021.

Bewerbungen für das Stipendium sind in jedem Fall erst nach Erhalt der Einladung zum mündlichen Auswahlverfahren möglich.

Leistungen

  • finanzielle Zuwendung von EUR 300 monatlich über die gesamte Studienlaufzeit (13 Trimester) im Gesamtwert von bis zu EUR 15.600
  • individuelle Beratung zu Begabtenförderwerken
  • ggf. weitere ideelle Förderleistungen nach Absprache mit den Förderern des Stipendiums

    Eine Doppelförderung durch das Chancen-Stipendium und ein weiteres Stipendium (z.B. eines Begabtenförderwerks) ist ausgeschlossen. Für den Fall, dass ein weiteres Stipendium gewährt wird, ruhen in diesem Zeitraum die Zahlungen des Chancen-Stipendiums.

Dieter Becken

"Der Erfolg unseres Unternehmens beruht auf Fairness und Nachhaltigkeit, aber auch harter Arbeit. Mit dem Chancen Stipendium wollen meine Familie und ich junge Menschen, die bereits Bildungshürden gemeistert haben, bei ihrer eigenen Erfolgsgeschichte unterstützen."
Hamburger Familienunternehmer und Förderer des Stipendiums

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Katharina Boele-Woelki

"Mir ist die Vielfalt auf unserem Campus ein Herzensanliegen. Wir wollen, dass sich jede und jeder ein Studium an der Bucerius Law School leisten kann und sich willkommen fühlt."
Präsidentin der Bucerius Law School

Vergabe


Auswahlkriterien

  • Angebot eines Studienplatzes an der Bucerius Law School
  • Nachweis finanzieller Bedürftigkeit (BAFöG-Berechtigung oder Begründung besonderer finanzieller Härten)
  • Überwindung individueller bildungsbiografischer Hürden, z.B. gesundheitliche Beeinträchtigung, Migrations- oder Fluchthintergrund, Pflege von Angehörigen, Familie ohne Hochschulerfahrung, etc.

    Die Vergabe der Studienplätze verläuft unabhängig von der Vergabe der Chancen-Stipendien und wird in keiner Weise von der Bewerbung für das Stipendium beeinflusst. Die Zusage für das Stipendium erfolgt vor Ablauf der Frist zur Annahme des Studienangebots.
     

Auswahlgremium

Entscheidungen über die Vergabe der Chancen-Stipendien werden durch eine eigene Auswahlkommission der Bucerius Law School getroffen, in welche auch die Förderer des Stipendienprogramms einbezogen sind.

Bewerbungsunterlagen

  • Ausdruck eines Online-BAFöG-Rechners sowie aktueller Steuerbescheid der Erziehungsberechtigten oder gesonderte Begründung finanzieller Härten
  • Bewerbungsschreiben (1- 2 Seiten)
  • tabellarischer Lebenslauf (max. 1 Seite)
  • Kontaktdaten (Telefonnummer und Mail-Adresse) einer Referenz aus dem persönlichen Umfeld (z.B. Lehrkraft, Pastorin, Trainer im Sportverein, etc.), die damit einverstanden ist, dass wir sie ggf. kontaktieren.

Bewerbungsunterlagen sind ausschließlich per E-Mail an untenstehende Mail-Adresse zu senden.

Hintergrund: das Becken Chancen-Stipendium

Die Bucerius Law School als private Hochschule und Stiftungshochschule versteht sich nicht nur als Ort der Exzellenz, sondern auch der Diversität. Um dieses Ziel zu erreichen, fühlen wir uns in besonderem Maße dazu verpflichtet den Zugang zur Hochschule weitestgehend unabhängig von der Finanzkraft zu ermöglichen. Dabei wissen wir mit dem Unternehmen Becken einen starken Partner an unserer Seite. 1978 von Dieter Becken gegründet, verbindet das Familienunternehmen langjährige Erfahrung mit der Solidität und finanziellen Kraft eines Familienunternehmens und bildet die gesamte Wertschöpfungskette im Immobilienbereich ab.

Neben der finanziellen Unterstützung sind wir sehr dankbar auch für die Unterstützung von Dr. Nadine Becken als Sparringspartner bei der Entwicklung des Stipendienprogramms und ihr Mitwirken in der Auswahlkommission.

Kontakt

Thies Hauck

Hochschulentwicklung

NEWSLETTER JURASTUDIUM

Der "Newsletter Jurastudium" informiert dich während des Bewerbungsverfahrens mindestens monatlich über alles rund um deine Bewerbung für das Jurastudium.

Bewerbung für das Jurastudium 2020

Die Bewerbungsfrist für das Jurastudium 2020 ist am 15. Mai 2020 abgelaufen.

Das nächste Bewerbungsverfahren für das Jurastudium startet Anfang 2021. Abonniere unseren "Newsletter Jurastudium", um informiert zu werden, wenn es losgeht.

Infos zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren


Kosten & Unterstützung

Erfahre alles über die Kosten des Studiums und die vielfältigen Finanzierungsmöglichkeiten.

Bewerbung & Auswahl

Infos zu den notwendigen Bewerbungsunterlagen, den Fristen und dem zweistufigen Auswahlverfahren.

Hamburg