Der Kohleausstieg zwischen Klimaschutz und Grundrechten

Der Kohleausstieg zwischen Klimaschutz und Grundrechten
05. Mai 2020
18:00 - 20:00 Uhr
Zoom

Im Februar präsentierte die Bundesregierung den Entwurf eines Kohleausstiegsgesetzes als "Meilenstein der Energiewende". Die Kritik daran ist aber heftig: Während aus ökologischer Perspektive bemängelt wird, dass die Abschaltung deutscher Kraftwerke viel zu zögerlich erfolge, halten Industrievertreter den Ausstiegsplan für ineffizient oder gar unverhältnismäßig. Beide Seiten bemühen dabei auch verfassungs- und europarechtliche Argumente, denen Rechtsreferendar Dr. Philipp Overkamp in Vortrag und Diskussion auf den Grund gehen will.

Zoom-Link

Kontakt: thies.hauck(at)law-school.de

Zurück

NEWSLETTER

Der "Newsletter der Bucerius Law School" informiert ca. zweimonatlich über Neuigkeiten aus der Bucerius Law School und Termine.

Hamburg