Die Kredite des Europäischen Stabilisierungsfonds zur Bekämpfung der Corona-Krise, eine kritische Bestandsaufnahme

Die Kredite des Europäischen Stabilisierungsfonds zur Bekämpfung der Corona-Krise, eine kritische Bestandsaufnahme
28. April 2020
17:30 - 19:00 Uhr
Zoom

Auftakt der Ringvorlesung "New Frontiers in Law and Economics" von Prof. Dr. Schäfer

Die Finanzminister der Eurozone haben am 9. April vorgeschlagen, Mittel des Europäischen Stabilisierungsmechanismus (ESM) zur Finanzierung der Corona-Krise einzusetzen. Der Vortrag von Prof. Dr. Hans-Bernd Schäfer behandelt Art, Umfang und Konditionen dieser Kredite. Er stellt dar, dass diese nicht nur unzureichend sind, sondern Gefahren für die Eurozone bergen und möglicherweise dazu führen können, das Verbot der Staatsfinanzierung durch die Europäische Notenbank zu unterlaufen. Er stellt zudem Alternativen vor, die von bekannten Ökonomen und führenden Politikern zurzeit unterbreitet werden.

Die Ringvorlesung findet jeden Dienstag 17.30 Uhr statt. 

Zoom-Link

Weitere Termine

Kontakt: martina.wagemann@law-school.de

Zurück

NEWSLETTER

Der "Newsletter der Bucerius Law School" informiert ca. zweimonatlich über Neuigkeiten aus der Bucerius Law School und Termine.

Hamburg