Who is WHO? Die Weltgesundheitsorganisation und ihre Rolle in Zeiten von Corona

Who is WHO? Die Weltgesundheitsorganisation und ihre Rolle in Zeiten von Corona
24. März 2021
18:30 - 20:00 Uhr
Zoom

Vortrag und Diskussion über die WHO

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die zentrale Koordinierungsstelle der Vereinten Nationen für das internationale öffentliche Gesundheitswesen. Die UN-Sonderorganisation berät und unterstützt die 194 Mitgliedsländer in der Bekämpfung von Krankheiten sowie der medizinischen Forschung.

Aktuell ist die WHO oft in den Schlagzeilen, vor allem in Bezug auf ihre Rolle und Verantwortung in der Coronapandemie. Welche Erwartungen werden an die WHO gerichtet und kann sie diese erfüllen? Inwiefern nimmt sie Einfluss auf die Verteilung von Impfstoffen gegen das Coronavirus? Und wie wirken sich private Förderungen auf die Handlungsfähigkeit der internationalen Organisation aus?

Diesen und weiteren aktuellen Fragen wollen wir uns gemeinsam widmen. Zunächst wird Christian Lindmeier (WHO) einen einführenden Vortrag zur WHO halten und ihre Rolle in der Coronapandemie erläutern. Dieser Vortrag wird kommentiert von Prof. Dr. Anna Holzscheiter (TU Dresden). Es folgt eine gemeinsame Diskussion.

Christian Lindmeier ist seit 2014 Pressesprecher der WHO in Genf. Vor dieser Tätigkeit hat er für die WHO in den Philippinen, am Horn von Afrika sowie in Gaza gearbeitet und war Public und Regional Information Officer bei der UN-Friedensmission im Kosovo und in Haiti.

Anna Holzscheiter ist seit 2019 Inhaberin der Professur für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Politik an der TU Dresden. Parallel zu ihrer Professur leitet sie die Forschungsgruppe Governance for Global Health am Wissenschaftszentrum Berlin (WZB).

Der Zoom-Link wird nach der Anmeldung verschickt.

Anmeldung

Kontakt

 

Zurück

NEWSLETTER

Der "Newsletter der Bucerius Law School" informiert ca. zweimonatlich über Neuigkeiten aus der Bucerius Law School und Termine.

Hamburg