News

FÄLLT LEIDER AUS: Kunst der Freiheit – Freiheit der Kunst

Datum: 04. Mai 2016
Zeit: 19:00 bis 20:30
Ort: Bucerius Law School, Moot Court

Wie ist es im Jahr 2016 um die Kunstfreiheit bestellt? Podiumsdiskussion.
  • Marino Formenti, Pianist
  • Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder
  • Prof. Dr. Wolfgang Ullrich, Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
  • Christine Lemke-Matwey, Journalistin DIE ZEIT (Moderation)

Unter der Überschrift "Kunst der Freiheit – Freiheit der Kunst" diskutieren der Pianist Marino Formenti, Isabel Pfeiffer-Poensgen von der Kulturstiftung der Länder und der Kulturwissenschaftler Wolfgang Ullrich Spannungsfelder, Ambivalenzen und Grenzen der Kunst(freiheit): Was kann die Kunst? Wo liegt ihr Potential? Was darf die Kunst? Was ist ihr erlaubt und was nicht? Und schließlich: Was braucht die Kunst, um sich frei entfalten zu können? Wie wirken Institutionen, Mäzene, Medien und die Politik auf die Kunst ein?

eine Veranstaltung des Studium generale der Bucerius Law School und der Elbphilharmonie Konzerte
im Rahmen des Internationalen Musikfestes Hamburg 2016

DIE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER AUS: