Lehre & Forschung

Professor Dr. Jens Prütting, LL.M.oec.

Stiftungs-Juniorprofessor für das Recht der Familienunternehmen

Lehrstuhlinhaber Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Weitere Informationen

Professor Dr. Jens Prütting, LL.M.oec., Bucerius Law School, Hamburg

Professor Dr. Jens Prütting, LL.M.oec.

Juniorprofessor

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Tel.: (040) 3 07 06 – 151
E-Mail: jens.pruetting(at)law-school.de 

Forschungsschwerpunkte

Recht der Familienunternehmen, Wirtschaftsdeliktsrecht, Zivilprozessrecht, Medizinrecht

Biographie

1999 - 2002   
Förderung durch Kölner Hochbegabtenstiftung (u.a. Philosophie, Geschichte, Informatik)

2003/04   
Wehrdienst beim Fernmelderegiment 93 in Daun/Eifel (informatische Zusatzausbildung, C++)

2004
Beginn des Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln

2008
Erste Juristische Staatsprüfung in Köln (nach dem 8. Semester)

2009 - 2012
Mitglied der Forschungsgruppe ELSA-DBS, Toronto/Köln, (Ethical, Legal and Social Aspects of Deep Brain Stimulation), gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

2011 - 2013   
Promotion an der Universität zu Köln, Thema: „Rechtliche Aspekte der Tiefen Hirnstimulation“
Erstkorrektor: Prof. Dr. Christian Katzenmeier
Zweitkorrektor: Prof. Dr. Heinz-Peter Mansel

2009 - 2014   
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medizinrecht der Universität zu Köln (Lehrstuhl Prof. Dr. iur Christian Katzenmeier)
Assistent der Schriftleitung MedR (fortlaufend)

2013   
Zweite Juristische Staatsprüfung in Nordrhein-Westfalen

2011 - 2013
Masterstudiengang Wirtschaftsrecht an der Universität zu Köln, Erwerb des LL.M. oec. mit Schwerpunkt Wettbewerbs- und Medienrecht, ausgezeichnet als Jahrgangsbester

Ende 2013   
Zulassung als Rechtsanwalt (RAK Köln)

Seit Juli 2013   
Habilitand an der Universität Freiburg, Institut für Wirtschaftsrecht, (Lehrstuhl Prof. Dr. Marc-Philippe Weller)

Seit Juli 2014   
Habilitand an der Universität Heidelberg, Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, (Lehrstuhl Prof. Dr. Marc-Philippe Weller)

Seit Januar 2014   
Ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift MedR

Januar - August 2014
Rechtsanwalt in der Kanzlei Dr. Maurer & Collegen (Düren)

August 2014
Erhalt des Fakultätslehrpreises der Universität Freiburg - Vorlesung "Introduction to German Private Law"

Seit August 2014
Freier Mitarbeiter der Rechtsanwälte Dr. Rädler und Dr. Mennemeyer - Rechtsanwälte am Bundesgerichtshof

Seit Juni 2015
Juniorprofessor an der Bucerius Law School Hamburg

Seit Oktober 2015
Geschäftsführender Direktor des Notarzentrums für Familienunternehmen

Seit November 2015
Mitgründer der Initiativgruppe Medizinrecht und Schaffung des Instituts für Medizinrecht an der Bucerius Law School (zusammen mit Prof. Dr. iur. Karsten Gaede)