Allgemeines

Stellenangebote

Bewerben Sie sich!

Englischsprachige/n Krippenerzieher/in

Die Kindertagesstätte an der Bucerius Law School wurde im Jahr 2008 unter der Schirmherrschaft von Loki Schmidt eröffnet. Sie ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. 40 Kinder zwischen einem und sechs Jahren werden von 8 pädagogischen Fachkräften betreut. Wir legen großen Wert auf eine reggiopädagogische Kultur des selbstbestimmten, ganzheitlichen Lernens und Wertschätzung für den Menschen.

Ab sofort suchen wir für unsere bilinguale Kindertagesstätte im Herzen der Stadt eine/n

englischsprachige/n Krippenerzieher/in

Wir bieten Ihnen

  • Gestaltungsfreiraum in Ihrer täglichen Arbeit
  • eine Fachkraft-Kind-Relation von 1:4
  • wöchentliche Besprechungs- und Dokumentationszeiten
  • ein ausgesprochen engagiertes, herzliches und fröhliches Team
  • regelmäßige Teamsupervision und Fortbildungen
  • ein 13. Gehalt ab einem Jahr Betriebszugehörigkeit
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit 38 Wochenstunden

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in
  • vor allem Freude an der Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Krippenkindern in einer Kita
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität im Denken, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Aufgeschlossenheit für projektorientiertes Arbeiten in der Gruppe
  • Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC

Mehr über unsere Einrichtung erfahren Sie auf unserer Homepage www.law-school.de/kita.html. Für Rückfragen steht Ihnen auch Frau Niemann unter den unten angegebenen Kontaktdaten gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail.

Kindertagesstätte an der Bucerius Law School e.V.
Frau Niemann – Leitung
Jungiusstraße 6a
20355 Hamburg

Tel.: 040.63.60.77.25
E-Mail: niemann.kita@law-school.de
www.law-school.de/kita.html

Geschäftsführer/in Bucerius Executive Education

Die Bucerius Executive Education (ExEd) ist einer von zwei Geschäftsbereichen der Bucerius Education GmbH. Sie führt Weiterbildungsprogramme schwerpunktmäßig für Anwälte und Juristen in Unternehmen durch. Kern der inhaltlichen Entwicklung ist das „Bucerius Center on the Legal Profession (CLP)“, das sich mit der Entwicklung des Anwalts- und Rechtsberatungsmarktes in Deutschland und darüber hinaus befasst. Die Erkenntnisse dieses „Think Tank“ werden von der ExEd in Programme übersetzt und auf dem Markt angeboten. Die ExEd arbeitet „for profit“, ihre Jahresüberschüsse werden anteilig in die Entwicklung neuer Programme reinvestiert und an die Hochschule ausgeschüttet. 

Wir suchen eine/n Geschäftsführer/in der Bucerius Executive Education; die Stelle ist derzeit kommissarisch besetzt. Ihre Aufgabe ist die unternehmerische Weiterentwicklung der Gesellschaft. Ihr Hauptaugenmerk liegt darauf, den Prozess von der Idee im CLP über die inhaltliche Programmentwicklung bis hin zum Vertrieb so zu strukturieren, dass die Gesellschaft ihr Marktpotenzial ausschöpfen kann. Dazu führen Sie ein kleines In-House Team, entwickeln neue Weiterbildungs- und Beratungsprodukte und vertreiben sie an Bestands- und Neukunden.

Mit dem Vertrieb von Weiterbildungsangeboten sind Sie vertraut, Sie arbeiten gerne erfolgsorientiert in einem akademischen Umfeld und kennen die besonderen Heraus­forderungen von Juristen in Anwaltskanzleien und Rechtsabteilungen. Sie haben ein Gespür für einen Markt, der sich im Umbruch befindet und sind in der Lage, für die sich daraus ergebenden Bedarfe in der Weiterbildung und Beratung Produkte zu entwickeln und zu vertreiben.

Sie arbeiten eng mit dem Leiter des Center on the Legal Profession zusammen, dessen inhaltliche Entwicklungsarbeit sie in Marketing und Vertrieb unterstützen sowie mit der Leiterin des Event- und Konferenzmanagement, die das Tagungs und Kongressmanagement an der Hochschule verantwortet. Ihnen obliegt die Ergebnisverantwortung für die Gesellschaft. Sie berichten auf Basis einer Betriebsauswertung an die Ge­­schäftsführung der Hochschule.

Wir bieten ein attraktives Arbeitsumfeld, die Chance zur persönlichen Entwicklung, Gestaltungsmöglichkeiten in einem sich dynamisch entwickelnden und wachsenden Markt sowie ein motiviertes Team.

Sie verfügen über einen akademischen Abschluss, Berufserfahrung in der Weiterbildung, sind unternehmerisch ausgerichtet, umsetzungsstark und haben darüber hinaus Freude an strategischen Fragen. Sie können Menschen führen und begeistern, Kunden überzeugen und empfinden Ergebnisverantwortung als stimulierende Herausforderung.

Bucerius Education GmbH
Dr. Hariolf Wenzler
Jungiusstr. 6
20355 Hamburg

Praktikumsplätze...

...für Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste/Bibliothek

In Zusammenarbeit mit anderen Hamburger Ausbildungsbibliotheken kann die „Hengeler Mueller-Bibliothek“ der Bucerius Law School gGmbH auf der Grundlage gegenseitigen Austausches von Auszubildenden einen Praktikumsplatz für eine FAMI von maximal vierwöchiger Dauer anbieten.

...für Studierende der „Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg“

Im Rahmen ihres Studiums haben Studierende des „Department Information“ der Fakultät Design, Medien und Information der HAW Hamburg ein Praxissemester von sechsmonatiger Dauer in einer Bibliothek oder einer Institution mit bibliotheksähnlicher Abteilung zu absolvieren. Ab Februar 2007 kann die „Hengeler Mueller-Bibliothek“ Interessenten dieses Departments einen solchen Praktikumsplatz anbieten.

...für Schüler/innen

Ein zweiwöchiges Schülerpraktikum ist grundsätzlich nur zulässig im Rahmen des Jugendarbeitsschutzgesetzes (JArbSchG) sowie unter Einhaltung aller übrigen Vorschriften zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz.
Interessierte Jugendliche dürfen maximal acht Stunden täglich und 40 Stunden pro Woche arbeiten; die Schüler sind während des Praktikums durch den jeweiligen Träger der Schülerunfallversicherung versichert. Mindestens einmal während des Praktikums wird der Schülerpraktikant von einer ihn betreuenden Lehrkraft im Ausbildungsbetrieb besucht. Die "Hengeler Mueller-Bibliothek" bietet zweimal jährlich die Möglichkeit eines solchen Schülerpraktikums an.

Interessenten an einem Praktikumsplatz wenden sich bitte an Frau Bianca Mundt, Tel.: (040) 3 07 06 - 130, E-Mail: bianca.mundt@law-school.de.

Die Bucerius Law School bietet laufend eine Referendarsstelle im Bereich des Hochschulmanagements an.

Die Stelle gewährt einen Einblick in die Tätigkeit eines professionellen Hochschulmanagements, besonders zu Fragen der aktuellen Entwicklung im Hochschulrecht (Bologna-Prozess, BAföG, Prüfungsrecht, staatliche Anerkennung privater Hochschulen, Akkreditierungsverfahren u. a.).

Zusätzlich verfolgen die Referendare die aktuellen Entwicklungen in der Juristenausbildung und wirken bei der Umsetzung der anstehenden Veränderungen innerhalb der Hochschule mit.

Bewerber sollten das Erste Juristische Staatsexamen mindestens mit der Note „vollbefriedigend“ bestanden haben. Ein Auslandsstudium sowie vertiefte Englischkenntnisse sind angesichts der internationalen Ausrichtung der Bucerius Law School von Vorteil. Erforderlich sind im Übrigen Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und Interesse für hochschulpolitische und -rechtliche Entwicklungen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte richten Sie diese an die Bucerius Law School, Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg, für den Bereich Hochschulmanagement an Frau Alexandra Malcha, Leiterin Senatsbüro.

Eine Ausbildung im Bereich des Hochschulmanagements der Bucerius Law School wird in Hamburg als Verwaltungsstation im Sinne von §§ 41 Abs. 1 Nr. 3 und 42 HmbJAG anerkannt.