Über das Studium

Der Studienverlauf der Bucerius Law School im Detail:

So baut sich das Studium auf

Das Jurastudium an der Bucerius Law School dauert im Regelfall vier Jahre bzw. zwölf Trimester. Damit liegt die Regelstudienzeit deutlich unter dem Bundesdurchschnitt.

Trimesterstruktur

Das Studienjahr besteht aus drei Trimestern, in denen jeweils zwölf Wochen Vor-Ort-Studienzeit anfällt. In den ersten zehn Wochen der Präsenzzeit finden die Lehrveranstaltungen statt. In der elften Woche werden die Abschlussprüfungen in allen Wahlveranstaltungen geschrieben, in der zwölften Woche die Klausuren der Pflichtveranstaltungen. Die Veranstaltungs-/Klausurenzeit des akademischen Jahres gliedert sich daher wie folgt:

HerbsttrimesterEnde September bis Dezember
Weihnachtsferien
FrühjahrstrimesterJanuar bis März
Osterferien
SommertrimesterEnde April bis Mitte Juli
Sommerferien

Phasen des Studiums

Das Studium lässt sich grob in vier Phasen von unterschiedlicher Dauer unterteilen.

TrimesterStudienphase
1. - 6.Grundstudium
7.Auslandstrimester
8. - 10.Schwerpunktstudium
11. - 12.*Examensvorbereitungsprogramm
im AnschlussStaatliche Pflichtfachprüfung

* Das Studienprogramm ist optional um ein gebührenfreies 13. Trimester verlängerbar.

Studienverlaufsplan

So läuft das Studium en detail ab. Klick auf das Bild, um ein PDF anzuzeigen.

Veranstaltungstypen

Die Lehrveranstaltungen finden in verschiedenen Formen statt. Grundsätzlich wird der Pflichtstoff in Vorlesungen vermittelt, wobei auf den Dialog zwischen Professoren, Dozenten und Studierenden großer Wert gelegt wird.

In den ersten vier Trimestern werden die Vorlesungen zudem von Kleingruppen begleitet, in denen maximal 20 Studierende den Stoff der Vorlesung wiederholen, vertiefen und an konkreten Fällen üben.

Weitere Veranstaltungsformen sind Kolloquien und Seminare, in denen in zumeist kleineren Gruppen vertieft ein Thema behandelt und von den Studierenden die aktive Beteiligung auch in Form von Referaten und schriftlichen Arbeiten verlangt wird.

Die letzte Veranstaltungsgruppe sind Kurse und Übungen. Ihr Besuch ist freiwillig und dient der Vertiefung persönlicher Interessen der Studierenden. Zu dieser Gruppe gehören u.a. allgemeine Fremdsprachenkurse und fakultative Übungsveranstaltungen zu juristischen Vorlesungen.

Studienorganisation

Die Studierenden können sich über ein individualisiertes Intranet für alle Lehrveranstaltungen anmelden, eine Kleingruppe auswählen, ihren aktuellen Wochenstundenplan einsehen, Materialien zur Vor- und Nachbereitung herunterladen, sich über ihre Noten und kurzfristige Änderungen informieren sowie die besuchten Veranstaltungen evaluieren.

Die Dozenten sehen nicht nur die Namen, sondern auch die Fotos ihrer Veranstaltungsteilnehmer und können diesen Nachrichten zukommen lassen, so dass von Anfang an eine persönliche Betreuung gewährleistet ist.

Newsletter für Studieninteressierte

Verpasse keine Deadline und sichere dir Insider-Tipps zum Auswahlverfahren. Hier abonnieren...

Facebook-Gruppe "Eure Fragen, unsere Antworten"

Facebook Logo

Fragen zur Hochschule, zur Bewerbung und zum Studium? Dann seid ihr hier genau richtig: Dies ist eine Gruppe von Studierenden für Studieninteressierte an der Bucerius Law School, die mit euch Eindrücke aus dem Studentenleben teilt und eure Fragen rund um den Bewerbungs- und Auswahlprozess beantwortet.

Jetzt der Gruppe beitreten!