News

Bucerius Lab Lecture mit Daniel Domscheit-Berg

Datum: 28. Juni 2017
Zeit: 19:00
Ort: Bucerius Law School, Heinz Nixdorf-Hörsaal

Der Netzaktivist Daniel Domscheit-Berg, der u.a. Wikileaks mitaufbaute, spricht zum Thema „Demokratie und Manipulation im digitalen Zeitalter“

Welchen Einfluss können Hacker auf fremde Wahlkämpfe nehmen? Wie nutzen die Parteien und andere Akteure dies? Welche Gefahren gehen von Fakenews, Bots und Hatespeech für das politische/demokratische Klima aus – und wie kann man sie bekämpfen? Kann man mit einer Charta diesen zentralen Bereich politischen Handelns zivilisieren und humanisieren? Jan Ehlert (NDR) moderiert.

Anmeldung

In Kooperation mit Bucerius # Lab – eine Initiative der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius